Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kein Nährboden für Islamisten

Martin Kröger fordert mehr Geld für integrative Maßnahmen

  • Von Martin Kröger
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Der Fall des Islamisten Rafik Y., der eine Polizistin verletzte, ist noch nicht ausermittelt. Insofern verbieten sich Kommentare zur Sache. Unabhängig davon, welche Erkenntnisse in den kommenden Tagen gewonnen werden, lässt sich aber bereits eines festhalten: Das Problem der gewalttätigen Islamisten wird uns in Berlin nicht mehr so schnell loslassen. Im Gegenteil: Die Kriege und Konflikte des Nahen Ostens werden auch hier ausgetragen.

Das ist auch deshalb möglich...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.