Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Verbraucher klagen über Ärger und Probleme ohne Ende

Umstellung auf Internet-Telefon

  • Von Jürgen Holz
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Im nd-ratgeber vom 24. Juni 2015 hatten wir an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die Telekommunikationsanbieter Telefon- und Internetanschlüsse bis 2018 auf sogenannte IP-Technik (Internet-Protokoll-Technik, kurz VoIP genannt) umstellen und dass es dabei viele Probleme für die Verbraucher geben werde.

Diese Befürchtungen haben sich nach einer bundesweiten Befragung der Verbraucherzentralen, die bis Mitte Juli Beschwerden der Verbraucher sammelte, mehr als bestätigt, wie aus einer Information der Verbraucherzentrale Brandenburg hervorgeht.

Mangelnde Infos, mehr Kosten, technische Störung

Insgesamt waren 1900 Rückmeldungen von den Verbraucherzentralen ausgewertet worden. Kernpunkte der Kritik: mangelnde Informationen, erhebliche Kosten und technische Störungen.

»Es zeigt sich, dass es zahlreiche Fallstricke bei der Umstellung der Festnetzanschlüsse auf Internet-Telefonie gibt«, bestätigt Jan Wilschke, Jurist bei der Verbraucherzentrale Brandenburg. Die bundesweite Umstellung sämtlicher Telefon- und Internetanschlüsse auf die neue Technik ist mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden. Dabei fehlt es seitens der Telekommunikationsanbieter an Auskunft an die Kunden darüber, wie die Umstellung auf VoIP-Telefonie konkret durch...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.