Werbung

Schützen bekommen schwules Königspaar

Düsseldorf. In Düsseldorf wird am Samstag ein schwules Schützenkönigspaar ins Amt eingeführt. Gegen die Vorschriften des Bundes Historischer Deutscher Schützenbruderschaften besteigt König Udo Figge den Thron im Stadtteil Bilk gemeinsam mit seinem Lebenspartner Dirk Jehle. »Ich will mir keine Alibi-Frau dazuholen«, erklärte Figge. Der katholische Dachverband akzeptiert zwar homosexuelle Schützenkönige, diese dürfen den offiziellen Leitlinien zufolge aber nur mit einer Frau an ihrer Seite auftreten. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!