Schlechte Tage für den Weltfußball

Trotz Rücktrittsforderungen von FIFA-Partnern und neuer Beweise: Joseph Blatter bleibt stur

  • Von Dietmar Kramer
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Joseph Blatter droht wegen der Millionenzahlung an den ebenfalls angezählten UEFA-Chef Michel Platini laut der Schweizer »Sonntagszeitung« jetzt noch eine Anklage wegen Bilanzfälschung. Demnach sollen nach Erkenntnissen der FIFA-Ethikkommission die zwei Millionen Schweizer Franken für Platini nicht in den FIFA-Büchern auftauchen. Zudem wären außer dem Vertrag mit Platini und Belegen für bis 2002 gezahlte 1,05 Millionen Schweizer Franken keine Dokumente oder Unterlagen zur Zusammenarbeit mit dem Franzosen zu finden gewesen.

Der FIFA-Boss aber riskiert mit beispielloser Besessenheit im Kampf um seine Macht sogar Milliardenverluste für den schwer taumelnden Fußballweltverband. Die Brüskierung von gleich vier Großsponsoren (Coca-Cola, McDonald's, Visa, Anheuser-Busch) durch seine arrogante Zurückweisung ihrer scharf formulierten Forderungen nach seinem Rücktritt gefährdet nun auch das finanzielle Fundament der FIFA nachhaltig.

So...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 613 Wörter (4278 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.