Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ausgangspunkt Bretton Woods

Gegründet wurden der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Weltbank am 22. Juli 1944 im US-amerikanischen Bergdorf Bretton Woods. Sie sollten die Grundpfeiler der Finanzordnung für die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg bilden. Ihr Sitz ist Washington D.C.

Alle drei Jahre halten der IWF und die Weltbank ihre Jahrestagung außerhalb der USA ab. So werden diese Woche die Verwaltungsräte der beiden Institutionen – Zentralbankchefs, Finanz- und Entwicklungsminister aus der ganzen Welt – in der peruanischen Hauptstadt Lima zusammenkommen. Seit 1952 (Mexiko-Stadt) war man nicht mehr in Lateiname...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.