Großes Preis-Leistungs-Gefälle

Kfz-Versicherer im Test

Die Unterschiede zwischen den Kfz-Versicherer sind enorm. Das zeigt eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ), das 31 Kfz-Versicherer (19 Filial- und 12 Direktversicherer testete.

Bei einem Anbieterwechsel aus Kostengründen können Versicherungsnehmer bis zur Hälfte ihrer Jahreskosten sparen - und zwar unabhängig davon, ob man eine Filial- oder eine Direktversicherung wählt. Beim Vergleich der günstigen Basistarife wie auch bei Kfz-Versicherungen mit höchster Leistungsabdeckung (Komforttarife) beträgt die mögliche Beitragsersparnis pro Jahr an die 50 Prozent.

Insgesamt sind Direktversicherer gegenüber Filialanbietern zwar günstiger, die Versicherungsausstattung fällt jedoch im Schnitt schlechter aus. Über alle untersuchten Profile zahlen Kunden bei Kfz-Direktversicherern jährlich im Schnitt rund 154 Euro w...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 290 Wörter (2090 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.