Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Umfrage: Zustimmung zu TTIP auf neuem Tiefststand

46 Prozent sehen in Freihandelsvertrag eine »schlechte Sache« / Menschen schätzen Folgen des transatlantischen Abkommens kritisch ein

Berlin. Nach der Großdemonstration gegen TTIP sinkt die Zustimmung der Deutschen zum geplanten transatlantischen Freihandelsabkommen weiter. Wie eine am Freitag veröffentlichte und von der Verbraucherorganisation Foodwatch sowie der Nichtregierungsorganisation Campact in Auftrag gegebene Umfrage ergab, halten demnach nur noch 34 Prozent der Bundesbürger das Freihandelsabkommen für eine »gute Sache«. Für 46 Prozent sei TTIP dagegen eine »schlechte Sache«.

Für die rep...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.