Werbung

Venezuela: Politiker bei Rückkehr aus Exil festgenommen

Rio. Der Oppositionspolitiker Manuel Rosales ist bei seiner Rückkehr nach Venezuela nach sechs Jahren Exil festgenommen worden. Mitglieder des Geheimdienstes Sebin und der Nationalpolizei nahmen den ehemaligen Präsidentschaftskandidaten bei seiner Ankunft auf dem Flughafen in Maracaibo fest, wie die Zeitung »El Nacional« (Online) berichtete. Rosales, der vor einem Jahrzehnt als wichtigster Gegenspieler des inzwischen verstorbenen Präsidenten Hugo Chávez galt, hatte bereits vor Wochen angekündigt, vor den für den 6. Dezember geplanten Parlamentswahlen nach Venezuela zurückzukehren. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen