Zwietracht säen, bis es knallt

Freitags Woche

  • Von Jan Freitag
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

So, der 21. Oktober ist vorüber, ohne dass in Hill Valley ein De Lorean aus der vergangenen Zukunft mit Michael J. Fox gelandet wäre, wie es sein Sportwagen 1985 anzeigt. Noch folgenloser ging tags drauf das zweite Jubiläum der Vorwoche vorbei: Die »Schwarzwaldklinik« wurde 30, was nicht mal beim ZDF gewürdigt wurde, obwohl der Sender einst kollektiv auf dem Grab gehaltvoller TV-Unterhaltung getanzt hatte, wenn die Quote wieder Rekordniveau erreichte. Seither ist das Medium banaler, seniler, dümmer, der digitalen Konkurrenz hilflos ausgeliefert, also kaum noch zu retten. Das belegt der hektische Kampf gegen die Herrschaft importierter Produkte, denen allenfalls Krimikost und Zeitgeschichte entgegengesetzt wird wie zuletzt »Blochin«, bald »Deutschland 83« und 2016 Tom Tykwers »Babylon Berlin«.

Das angeblich ehrgeizigste Fernsehprojekt »Babylon Berlin« soll jedoch auf der Kippe stehen. Vordergründig, weil die immensen Kosten nicht g...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 457 Wörter (3104 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.