Hans-Dieter Schütt 27.10.2015 / Kultur

Es gibt sie noch: Bananen!

Landolf Scherzers Buch über Thüringens Regierungschef Bodo Ramelow - »Der Rote«

Landolf Scherzer, der große Reporter des Ostens, hat ein Buch über Bodo Ramelow, Thüringens Regierungschef, geschrieben. An einem Punkt leidet er am »Roten« – er hätte sich Ramelow wohl unvorsichtiger, offener gewünscht.

Dezember bringt Schlamm, zugleich verfrostet die Welt - es kommen knackig kalte Verhältnisse. Dunkel wird’s, aber Schwarz ist vorbei - politisch jedenfalls: In Thüringen regiert ab Dezember 2014 nicht mehr die CDU, sondern »Der Rote«. Bodo Ramelow, erster Ministerpräsident der Linkspartei. Rot-rot-grün. Nun spucken die politischen Gegner, als habe er den Morast seiner niedersächsischen Moorlandschaft importiert, und der Freistaat versinke demnächst darin. Wird die Demokratie erfrieren? Dezemberangst.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: