Werbung

EU unterzeichnet Abkommen mit Kosovo

Straßburg. Trotz fehlender Anerkennung als unabhängiger Staat durch alle Mitgliedsländer hat die EU ein Assoziierungsabkommen mit Kosovo unterzeichnet. Der kosovarische Regierungschef Isa Mustafa unterschrieb am Dienstag in Straßburg die Vereinbarung und verwies auf die Perspektive eines später möglichen EU-Beitritts. Das Europaparlament muss dem Abkommen noch zustimmen. Es soll dann 2016 in Kraft treten. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!