Werbung

Landwehrkanal bis Frühjahr 2016 gesperrt

Der Berliner Landwehrkanal wird wegen Bauarbeiten voraussichtlich fünf Monate nicht für Schiffe befahrbar sein. Wie die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) am Dienstag mitteilte, werden die Ufereinfassungen ab 2. November instand gesetzt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 31. März 2016. In zwei Bauabschnitten sollen gegenüber dem Sommerbad Kreuzberg und unweit der Schlesischen Brücke Wände und Fundament verstärkt und gesichert werden. Die Sanierung erstreckt sich über 75 Meter. Der Kanal ist insgesamt nur rund elf Kilometer lang. Auf der rund 22 Meter breiten Wasserstraße fahren Sportboote und Fahrgastschiffe. dpa/nd Foto: nd/Ulli Winkler

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!