Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Allerhöchste Eisenbahn

Tomas Morgenstern ist verblüfft angesichts des Vorstoßes der Bahn

  • Von Tomas Morgenstern
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Kaum zu glauben, dass am baldigen Hauptstadtflughafen doch noch etwas überraschen kann. Knapp dreieinhalb Jahre ist es her, seit dessen Eröffnung samt Inbetriebnahme des unterirdischen Flughafen-Bahnhofs geplatzt ist. Und schwupps, schon will die Deutsche Bahn juristisch gegen die Flughafengesellschaft vorgehen und Schadenersatz für Einnahmeausfälle und Instandhaltungskosten einklagen.

Um es klar zu sagen: Die Bahn ist zu Recht stinksauer, denn zum einen geht es um einen zweistelligen Millionenbetrag. Nicht nur, dass der Bahnkonzern anders als ge...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.