Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Lesen und Hören per Internet

Onleihe-Bibliotheksverbund startet im Nordosten

Neubrandenburg. Gut die Hälfte der Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns können Bibliotheken jetzt online nutzen - wenn es der Internetanschluss hergibt. Am Mittwoch startete der Landesverband der Bibliotheken in Neubrandenburg den ersten »Onleihe-Verbund.« Damit können Nutzer bei 31 Bibliotheken, darunter auch die von Universitäten, rund 45 000 digital verfügbare Medien wie elektronische Bücher, Zeitungen, Hörspiele, Musik und Videos nutzen. Als Erster lieh Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt (parteilos) ein Buch von Hermann Hesse online aus. Neubrandenburg war 2008 die erste »Onleihe-Bibliothek« im Nordosten.

Voraussetzung für die Nutzung sind eine einmalige Anmeldung bei einer der Bibliotheken, ein leistungsfähiger Internetzugang sowie E-Bookreader,...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.