Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Klimaschutz überfahren

Kurt Stenger über fatale Signale aus dem CO2-Skandal von VW

  • Von Kurt Stenger
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Deutsche Regierungen sehen sich gerne als Vorreiter in Sachen Klimaschutz. Und auch deutsche Großunternehmen geben sich gerade jetzt im Vorfeld des UN-Klimagipfels von Paris einen grünen Anstrich. Als Miesepeter betätigt sich nun aber Volkswagen: Nach dem Stickoxid-Skandal gab Deutschlands größter Autokonzern nun für einen kleinen Teil seiner Produkte geschönte Angaben zum Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid zu. Selbst ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.