Keine ernsthafte Aufklärung

Anwältin Angelika Lex zum NSU-Prozess

Was bedeutete für Sie die Konfrontation mit den NSU-Morden?
Die Morde des NSU haben aufgedeckt, dass es in Deutschland seit Jahrzehnten einen Rechtsterrorismus gab und gibt. Bestenfalls haben die Behörden dies nicht gewusst. Im Nachhinein bestehen aber daran erhebliche Zweifel, wenn man sieht, wie die Reaktionen, insbesondere beim sogenannten Verfassungsschutz, waren: Vertuschen, Schreddern, Verheimlichen. Niemand ist an einer ernsthaften Aufklärung interessiert.

Welche Erwartungen hatten Sie an den NSU-Prozess?
Man muss die verschiedenen Möglichkeiten der Gremien, auf die NSU-Verbrechen zu reagieren, unterscheiden. Ein Untersuchungsausschuss, die Aufarbeitung durch die Presse, die Aufdeckung durch die örtlichen und überörtlichen Rechercheteams haben verschiedene Aufgaben, damit umzugehen. Das Gericht ist erst einm...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 403 Wörter (2701 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.