Horst Schneider 21.11.2015 / Literatur
Bücher zum Verschenken

Mit Stolz und Humor

Neue Erlebnisse, Betrachtungen und Erkenntnisse aus der DDR

»Ich bin äußerst dankbar, dass ich die vierzig Jahre DDR erleben durfte. Das Leben im sozialistischen Deutschland hat mich geprägt.« Das könnte der gemeinsame Nenner für den Inhalt der siebzig Erinnerungsbeiträge sein, die Horst Jäkel herausgegeben hat. Schon für diese Leistung mit dem Titel »DDR - Meilenstein der Geschichte« verdient der Herausgeber Dank und Respekt.


Horst Jäkel (Hg.): DDR – Meilenstein der Geschichte.
GNN. 452 S., br., 20 €.


Die Achtung für Horst Jäkel und den GNN-Verlag wächst, wenn wir in Rechnung stellen, dass es sich um den nun bereits zehnten Band der Reihe »Erlebnisse. Betrachtungen. Erkenntnisse. Dokumente« handelt, in denen sich bisher 457 Ostdeutsche an die DDR erinnerten. Wie immer gibt es ein Titelbild von einem DDR-Künstler. Dieses Mal wählte Jäkel wohl aus gutem Grund Walter Womackas Mädchen mit der Friedenstaube. Die DDR war kein kriegerischer Staat.

Das Buch erscheint ju...


Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: