Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ballonaktion für die Kinderrechte

Rheinland-Pfalz: Fachdienst will Grundgesetzänderung

Neuwied. Die von verschiedenen Seiten geforderte Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz ist bislang nicht in Sicht. Die Kinderschutzdienste in Rheinland-Pfalz greifen dies zum Tag der Kinderrechte am 20. November auf und fordern eine entsprechende Änderung der Verfassung. »Der Tierschutz ist drin, die Kinder leider nicht«, sagte die Sprecherin dieser Einrichtungen, Kerstin Müller, zum Tag der Kinderrechte an diesem Freitag.

Die Kinderschutzdienste sind ein Fachdienst, der in bislang 26 Städten und Kreisen Kinder und Jugendliche bei sexueller Gewalt, Misshandlung oder Vernachlässigung begleitet. Die Forderung nach einer gesetzlichen Vera...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.