nd-Dossier: Ostkurve

Fußball – die schönste, wichtigste, aufregendste Nebensache der Welt! Das neue nd-Dossier zum Fußball in Ostdeutschland: Tradition und Krise, Erfolg und Niederlage, engagierte Fans und der Kampf der Ostvereine um die Bundesliga

»Das nächste Spiel ist immer das schwerste«, hat Sepp Herberger einmal gesagt. In der ewigen Tabelle der Fußball-Sinnsprüche steht der einstige Spieler und Trainer damit auf einem guten Mittelfeldplatz. Weiter oben dürfte Jean-Paul Sartre rangieren, der die wichtige Erkenntnis beisteuerte, dass sich bei einem Fußballspiel alles »durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft« verkompliziert. Politischer wurde Umberto Eco, der den Fußball als einen »der am weitesten verbreiteten religiösen Aberglauben unserer Zeit« bezeichnete, mehr noch: als »das wirkliche Opium des Volkes«.

Als Umschreibung einer populären Begeisterung trifft das in jedem Fall zu. Dass diese Begeisterung sich auch von politischen Großwetterlagen oder gar der S...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 359 Wörter (2450 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.