Gefährliche Bahnübergänge - was ist zu tun?

Fragen & Antworten zu einem Gefahrenpunkt

Achtung Bahnübergang! Gleise können schnell zur tödlichen Gefahr werden. Es gibt ganz verschiedene Ansätze, die Risiken zu minimieren.

Nachfolgend dazu Fragen & Antworten von der Deutschen Bahn:

Wie viele Bahnübergänge gibt es in Deutschland?

2013 waren es bundesweit noch mehr als 18 000 Bahnübergänge. Davon waren nach Angaben der Deutschen Bahn etwa 60 Prozent technisch gesichert - und zwar mit Schranken (20 Prozent), mit Halbschranken (rund 70 Prozent) oder mit Blinklicht- oder Lichtzeichenanlagen (10 Prozent). Alle technisch nicht gesicherten Übergänge werden dreimal, die technisch gesicherten zweimal jährlich inspiziert, sagte der Sprecher am Sonntag in Berlin.

Haben Unfälle an Bahnübergängen zugenommen?

Nein, die Zahlen seien sogar rückläufig, sagt die Deutsche Bahn. Dennoch gebe es immer wieder tragische ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 341 Wörter (2258 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.