Werbung

Feuriger Vogel legte Regionalexpress lahm

Groß Kreutz. Ein Vogel hat am späten Montagnachmittag einen Regionalexpress bei Groß Kreutz (Potsdam-Mittelmark) lahmgelegt. Das Tier war Bahnangaben vom Dienstag zufolge zwischen Stromabnehmer und Oberleitung geraten. Dadurch kam es zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung. Die Feuerwehr löschte das kleine Feuer auf dem Dach rasch. Der Zug konnte seine Fahrt aber nicht fortsetzen, weil sein Stromabnehmer beschädigt war. Die Fahrgäste mussten auf einen anderen Zug umsteigen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!