Mein Vater, die Ikone

Im Kino: Der Dokumentarfilm »Aus dem Abseits« porträtiert den linken Denker Peter Brückner

Peter Brückner: früh verstorbene Vaterfigur der APO, mehrfacher Ehemann, mehrfacher Vater – auch Vater von Filmemacher Simon Brückner, der ihn hier porträtiert. Peter Brückner: ein Aufsässiger, ein lebenslanger Antiautoritärer, der trotzdem (der jungen Familie mit seiner zweiten Ehefrau wegen) zeitweise sein Geld mit Marktforschung für Großunternehmen verdiente.

Simon Brückner, der Regisseur, ist der Sohn der dritten Ehe, viel jünger als die Geschwister. Als sein Vater starb, war er keine vier Jahre alt. Ein paar Sinneseindrücke, ein paar Erinnerungen blieben, aber zu einem echten Kennenlernen kam es nicht. Als politisch bewusste Klassenkameraden später vor einem Poster für ein Symposium zur Erinnerung an den früh verstorbenen Vater stehenbleiben und ungläubig fragen: »War das dein Vater?«, stellt Simon Brückner fest, dass die Außenwelt mehr über seinen Vater weiß als er. Das war wohl der gedankliche Beginn dieses Dokumentarfilms ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 633 Wörter (4179 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.