Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Polizeigewalt gegen Pfarrer Lothar König

Angebliche Aufwiegelung: Antifaschist wurde festgenommen, Lautsprecherwagen der Jungen Gemeinde Jena beschlagnahmt - wie 2011 in Dresden / Welle der Solidarität im Internet

Berlin. Während Neonazis in Leipzig aufmarschieren und vor Ort Journalisten bedrängten, ist die Polizei in Leipzig gewaltsam gegen den bundesweit bekannten antifaschistischen Pfarrer Lothar König vorgegangen. Der legendäre Lautsprecherwagen Königs wurde in Leipzig von der Polizei beschlagnahmt, König festgenommen. Ein Beamter habe dem Pfarrer zuvor die Faust ins Gesicht geschlagen und ihn dabei verletzt. König wurde im Laufe des Abends entlassen und der Kleinbus freigegeben, zuvor wurde das Auto aber durchsucht, hieß es.

Es sei »Aufwiegelung« vorgeworfen worden, die Polizei sei »sehr aggressiv« vorgegangen. I...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.