Vladek Flakin 16.12.2015 / Bewegung

Die Rechte von Frauen waren nur Verhandlungsmasse

Kate Cahoon vom internationalen NGO-Netzwerk »GenderCC« über die Geschlechterfrage in der Klimapolitik und den UN-Gipfel von Paris

Was bedeutet der Klimawandel für Frauen?
Nicht nur zwischen Nord und Süd, sondern auch innerhalb der einzelnen Staaten gibt es eine Kluft zwischen den Verursachern des Klimawandels und denen, die stark darunter leiden. Gerade Menschen mit wenig Geld werden die Folgen des Klimawandels deutlicher zu spüren bekommen. Frauen sind von Armut mehr betroffen als Männer, im globalen Norden wie im Süden.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: