Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Systemisches Versagen

Jürgen Amendt findet, dass es ADHS durchaus gibt - und zwar schon seit Jahrtausenden

  • Von Jürgen Amendt
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Als die Barmer GEK Ersatzkrankenkasse vor zwei Jahren einen Bericht veröffentlichte, aus dem hervorging, dass sich in einem Zeitraum von nur fünf Jahren die Zahl der ADHS-Diagnosen um 42 Prozent erhöht hat, wurden die Stimmen der ADHS-Kritiker lauter, die davor warnten, dass auffälliges Verhalten von Kindern und Jugendlichen immer häufiger als Krankheit eingestuft werde. Andere wiederum sahen in dem Bericht eine Erklärung für ihre Beobachtung, dass die Zahl der verhaltens...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.