Neonazis treten immer aggressiver auf

Verfassungsschutz legt Liste der Straftaten gegen Flüchtlinge vor - starker Anstieg in 2015 zu befürchten

Unterkünfte brennen, Kinder werden angegriffen, Menschen vor ihrem Zuhause bedroht: Laut Verfassungsschutz ist ein Gutteil der rechten Täter fremdenfeindlicher Übergriffe bereits polizeibekannt.

In Berlin treten Rechte immer offener und aggressiver gegen Flüchtlinge auf. Von Januar 2014 bis Oktober dieses Jahres wurden 79 Straftaten gegen Asylsuchende und deren Unterkünfte registriert, hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Analyse des Verfassungsschutzes. Dabei wurden 64 Taten als politisch rechts eingestuft.

Am häufigsten wurden Heime in den östlichen Stadtbezirken attackiert, hier sind 64 Taten aktenkundig. Zu den mit Abstand meisten Straftaten kam es in Marzahn-Hellersdorf, wo fünf Unterkünfte von 29 Straftaten betroffen waren. Während 2014 insgesamt 39 Straftaten erfasst wurden, waren es in den ersten zehn Monaten dieses Jahres schon 40. Fast...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 304 Wörter (2204 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.