Werbung

Erschossen auf offener Straße

Nach den tödlichen Schüssen in Wedding sind die Täter weiter auf der Flucht. »Bisher gab es keine Festnahmen«, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag. Auch die Hintergründe der Tat liegen noch im Dunkeln, hieß es. Bei dem Angriff mit Messern und Schusswaffen starb ein 31-Jähriger. Drei weitere Männer kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Wenn es ihr Gesundheitszustand zulasse, sollen die Männer noch befragt werden, erklärte eine Polizeisprecherin. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!