Werbung

Festnahmen in Brüssel wegen Terrorverdachts

Brüssel. Terroristen sollen für die Silvesternacht Anschläge an mehreren symbolträchtigen Orten der belgischen Hauptstadt Brüssel geplant haben. Nach einer Reihe von Hausdurchsuchungen und Festnahmen seien zwei Terrorverdächtige in Haft, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Bei Hausdurchsuchungen sei Propagandamaterial der Terrormiliz Islamischer Staat sichergestellt worden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!