Viele rechte Attacken auf Flüchtlinge und Linke

Anschläge auf zwei Flüchtlingsheime / Nahe Hannover: Gasflaschen sollten in Bau explodieren / Asylheim in Bismark verwüstet / Sieben Rocker überfallen Iraker / Rassistische Angriffe in Dresden

Berlin. Auf eine Unterkunft für Flüchtlinge in einer ehemaligen Pension, eine weitere geplante Asylunterkunft in der Schlossmühle sowie auf die Wohnung eines Linken-Kommunalpolitikers sind in Naunhof (Landkreis Leipzig) in den frühen Morgenstunden des Sonntags Anschläge verübt worden., berichtet die Linkspartei in Westsachsen. So seien am Morgen fünf Pflastersteinbe auf die Wohnung des Politikers geworfen worden, einer davon durchlug das Fenster und verfehlte ihn nur knapp. Dort und auch an den beiden Unterkünften wurden Parolen geschmiert, bei einer zusätzlich Fensterscheiben eingeschlagen. Für die Linkspartei stehe fest: Der Anschlag ist »augenscheinlich und klar gegen Geflüchtete und ihre Unterstützer« gerichtt. Die Polizei ermittelt

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: