Werbung

UNTEN LINKS

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Das Plakat zum Oktoberfest ist ausgewählt: Bier, Brezn und Lebkuchenherz vor einem rosa Riesenrad. Hinter der erfreulichen Mitteilung verblassen die bedrückenden Meldungen für einen Moment, die atemlos auf uns einstürzen. Etwa jene Geschichte einer Frau, die sich stundenlang ein dringendes Bedürfnis versagen musste, weil die Zugtoilette verschlossen war. Ihr Leidensweg von Koblenz nach Trier, der in einer Pfütze endete, verdiente es, in Erinnerung gehalten zu werden. Als Mahnung an die Bahn, Martyrien dieser Art vorzubeugen und damit die Zahl der schlechten Nachrichten zu mindern. Gut geeignet wären entlang der Strecke einige der Wiesn-Plakate. Dringende Bedürfnisse sind auch auf dem Oktoberfest keine Seltenheit, doch es ist dem fröhlichen Wesen der Veranstaltung geschuldet, dass Pfützen aus Urin die Stimmung so wenig trüben wie die aus Bier oder Blut. Irgendwohin muss er schließlich, der Druck. Und geht uns bloß weg mit irgendwelchen Obergrenzen! uka

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!