Ausgabe vom 14.10.2012

Seite 1

Umfrage: Piratenpartei verliert deutlich an Wählergunst

Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl verliert die Piratenpartei nach einer Umfrage deutlich in der Wählergunst. Im aktuellen Sonntagstrend des Instituts Emnid im Auftrag der «Bild am Sonntag» kommen die Polit-Newcomer nur noch auf fünf Prozent.

Plagiatsaffäre: Schavan weist Täuschungsvorwurf zurück

Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) wehrt sich gegen den Vorwurf, sie habe bei ihrer Doktorarbeit absichtlich getäuscht. «Die Unterstellung einer Täuschungsabsicht weise ich entschieden zurück», sagte Schavan am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Baumgartner hat Rekorde gebrochen

Extremsportler Felix Baumgartner ist nach seinem waghalsigen Stratosphären-Sprung lebend und sicher gelandet. Der 43-jährige Österreicher habe in seinem minutenlangen freien Fall Schallgeschwindigkeit überschritten und damit Geschichte geschrieben.

Flüchtlinge protestieren in Berlin für mehr Rechte

Nach dem mehrwöchigen Flüchtlings-Protestmarsch durch Deutschland haben am Samstag in Berlin mehrere tausend Menschen mehr Rechte für Asylbewerber gefordert. Die Demonstration von einem Protestcamp in Kreuzberg zum Bundestag war der Abschluss zahlreicher Aktionen in mehreren Bundesländern in den vergangenen Wochen.

Linkspartei beschließt Wahlstrategie

Der Vorstand der LINKEN hat am Samstag in Berlin mit zwei Nein-Stimmen und fünf Enthaltungen seine Wahlstrategie verabschiedet: soziale Gerechtigkeit und Friedenspolitik als Schwerpunkte für einen Zuhöroffensive