Ausgabe vom 09.05.2013

Seite 11
Martin Kröger

Strombegehren braucht Dynamik

In jeder Kleinstadt wäre der »Omnibus für direkte Demokratie in Deutschland« eine Attraktion. Doch auf dem Alexanderplatz geht der unter. Nur wenige Bürger treten an diesem Morgen an die Stehtische vor dem Bus, um für das Volksbegehren zur Energie zu unterschreiben.

Seite 13
ndPlusMarina Mai

Asylunterkünfte an der Belastungsgrenze

Der nächste Akt im persönlichen Krieg von Reinickendorfs Baustadtrat Martin Lambert (CDU) gegen Asylbewerberunterkünfte in Wittenau: Am späten Montagabend ließ er in der Notunterkunft in einem ehemaligen Vivantes-Krankenhausgebäude die obere von zwei Etagen sperren. Aus Brandschutzgründen, wie »nd« vom Landesamt für Gesundheit und Soziales erfuhr. Dessen Sprecherin Silvia Kostner sagt: »Damit k...