Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ausgabe vom 11.06.2017

Seite 4
Elsa Koester, Ralf Klingsieck

Macrons Bündnis nach Parlamentswahl stärkste Kraft

Das Lager des neuen französischen Präsidenten Macron liegt nach den ersten Ergebnissen bei der Parlamentswahl mit etwa 32 Prozent klar vorne. Linke und PS warnen vor einem Fehlen der Opposition.