Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Trier - Jubiläumsfahrt 200 Jahre Karl Marx

Trier -  Jubiläumsfahrt 200 Jahre Karl Marx
Foto: pixabay.com

Busreise / GR-Reisen

Trier gehört zu den ältesten Städten nördlich der Alpen. Nirgendwo sonst in Deutschland sind die Spuren der Römerzeit so sichtbar wie in Trier.

Die Stadt war bevorzugte Residenz einiger römischer Kaiser und wurde sogar als „Roma Secunda“ - zweites Rom - bezeichnet.

Das Highlight von Trier ist natürlich die Porta Nigra (das schwarze Tor), das heute größte römische Stadttor nördlich der Alpen.

Unsere Reise im Jahr des 200. Marx-Geburtstages setzt natürlich das Karl-Marx-Haus und die Spuren des jungen Marx in den Mittelpunkt des Interesses. Dabei lernen Sie auch weitere touristische Highlights der Stadt kennen.

Reiseverlauf

1. TAG: ANREISE
2. TAG: AUF DEN SPUREN DES JUNGEN KARL MARX
Gut erholt starten Sie am Vormittag einen Stadtrundgang. Der Weg führt Sie vom ehemaligen Wohnhaus der Familie Marx an der Porta Nigra zum Geburtshaus von Karl Marx in der Brückenstraße. Sie folgen dem ehemaligen
Schulweg, besuchen die Jesuitenkirche, wo er konfi rmiert wurde und sehen natürlich auch das Elternhaus seiner Frau Jenny. Unterwegs erfahren Sie viel Wissenswertes über die Kindheit und Jugend des großen Philosophen,
der hier vor 200 Jahren das Licht der Welt erblickte.
Nachmittags besuchen Sie das Stadtmuseum Simeonstift und nehmen an einer Führung in der Sonderausstellung „Stationen eines Lebens“ teil, in der Karl Marx weiterer Werdegang über Bonn, Berlin, Frankreich bis ins Exil in England beleuchtet wird. Am Abend können Sie an einer kulturellen Veranstaltung im Rahmen des Karl-Marx-Gedenkjahres teilnehmen. Die konkrete Terminplanung hierfür liegt jedoch erst Ende Oktober vor. Sobald die
einzelnen Veranstaltungen bekannt gegeben werden, informieren wir Sie hierzu.

3. TAG: KARL MARX UND SEIN JAHRHUNDERT
Am Vormittag besuchen Sie das Rheinische Landesmuseum. Hier nehmen Sie an einer Führung in der Sonderausstellung „Leben.Werk. Zeit“ teil, in der auf über 1.000 m² die gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen von Karl Marx und seinen Weggefährten beschrieben und in Zusammenhang mit seinen Werken gesetzt werden. Anschließend haben Sie die freie Wahl: nutzen Sie die Zeit für einen Besuch der Dauerausstellungen
des Landesmuseums. Das Haus ist eines der bedeutendesten archäologischen Museen Deutschlands. Hier können Sie viele bedeutsame Fundstücke aus Vorgeschichte, Römischer Zeit sowie Mittelalter und Barock erleben. Oder Sie wandeln ein wenig durch Palastgarten und besuchen die Kaiserthermen. Ganz Trier atmet Geschichte - erleben Sie es hautnah! Zum Abschluss erleben Sie am Abend noch einmal die vielgerühmte rheinische
Gastfreundschaft. Auf einem Weingut haben Sie Gelegenheit, die köstlichen Tropfen der Region zu verkosten. Und damit der Magen nicht zu kurz kommt, genießen Sie dazu ein herzhaftes Winzermahl.

4. TAG: HEIMREISE

  • Ü/Hotel/HP EZZ: 81 EUR
  • Reisepreis ab 599,00 Euro*

Reisetermine:

  • 11.10.2018 bis 14.10.2018

* Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Bisher angesehene Reisen:

Besuchen Sie uns!

Franz-Mehring-Platz 1,
Berlin-Friedrichshain
Karte bei Google-Maps

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

Reisepläne als PDF-Datei

Suchfilter