Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Weihnachtszauberland Seiffen und traditionelles Neunerlaa

Weihnachtszauberland Seiffen und traditionelles Neunerlaa
Foto: Fotoric/Fotolia

Busreise

In Seiffen, der wohl bekanntesten Gemeinde im Erzgebirge, ist immer Saison. Die erzgebirgische Volkskunst hat den Ort mit der berühmten achteckigen Kirche, dem Erzgebirgischen Spielzeugund dem Freilichtmuseum mit seiner Reifendrehwerkstatt weltbekannt gemacht. Besonders in der Vorweihnachtszeit wird Seiffen mit seinen zahlreichen Schauwerkstätten der erzgebirgischen Holzkunst zum Mekka aller Erzgebirgsorte. Die berühmte Seiffener Weihnacht muss ein jeder Gast im Erzgebirge einmal erlebt haben.

Reiseverlauf

1. Tag: Seiffen Anreise
Die Fahrt führt Sie mit einem kleinen Sekt frühstück direkt in das Erzgebirge. Mittags erreichen Sie das weihnachtlich geschmückte Spielzeugdorf. Ein Rundgang durch das Erzgebirgische Freiiichtmuseum führt Sie durch die 14 alten Gebäudekomplexe. Im originalen Wasserkraft-Drehwerk finden täglich Vorführungen und Erklärungen des alten Handwerks des Reifendrehens statt. Erleben Sie, wie aus einem unscheinbaren Holzring die verschie denen kleinen Holztiere entstehen. Anschließend können Sie im Spielzeugmuseum eine Reise in die Kindheit unternehmen oder die festlich geschmückte Rundkirche besuchen. Genießen Sie die besondere Atmosphäre der Seiffener Weihnacht und nutzen Sie die Zeit zum Bummeln und Shoppen in den vielen kleinen Handwerkerläden und Verkaufsstän den. Ein besonderes Highlight ist am Abend im Hotel das Abendessen als Neunerlaa das traditionelle Heiligabendessen im Erzgebirge, bei dem neun verschiedene Gerichte aufgetischt werden, die für das neue Jahr Glück, Gesundheit und Freude bringen sollen.

2. Tag: Augustusburg Heimreise
Nach dem Frühstücksbuffet tauchen Sie bei einer Führung durch die Erlebniswelt des traditionellen Handwerksbetriebs Wendt & Kühn ein in die über 100-jährige Vergangenheit des Familienbetriebs. Sehen Sie den legendären Musterschrank und erleben Sie, wie aus einem grob geschliffenen Brett ein kunstvoll bemalter Grünhainicher Engel entsteht. Hoch auf einem Bergsporn erwartet Sie später mit dem vom sächsischen Kurfürsten August errichteten Schloss Augustusburg eines der schönsten Renaissanceschlösser Mitteldeutschlands. Die Besichtigung des Schlossmodells und der Kirche mit dem schön restaurierten Lucas-Cranach-Altar endet im Brunnenhaus mit der „Brunnenhebe“ inklusive einer „Wasserverkostung“ lassen Sie sich überraschen. Nach einem Mittagessen im Schlossrestaurant kehren Sie mit vielen schönen Eindrücken nach Berlin zurück.

  • Ü/Hotel/HP EZZ 16 EUR
  • Reisepreis ab 239,00 Euro*

Reisetermine:

  • 15.12.2019 bis 16.12.2019

* Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Bisher angesehene Reisen:

Besuchen Sie uns!

Franz-Mehring-Platz 1,
Berlin-Friedrichshain
Karte bei Google-Maps

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

Suchfilter