Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Ostkanada und der "Indian Summer"

Ostkanada und der
© jojjk/ Fotolia

Flugreise / Kreuzfahrt / Rundreise

Die unberührte Natur Ostkanadas fängt nur unweit der großen Städte an. Besonders im September/Oktober, der schönsten Jahreszeit in der Region.

Reiseverlauf

1. Tag: Deutschland – Toronto
Individuelle Anreise zum gebuchten Flughafen und Flug über Frankfurt nach Toronto. Begrüßung durch die örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

2. Tag: Toronto: Ausflug Niagarafälle (260 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie heute zu den Niagarafällen. Erleben Sie die gewaltigen Wasserfälle auf der Bootsfahrt "Voyage to the Falls" mit der Hornblower. Geschützt mit einem Regenmantel fahren Sie ganz nah an die tosenden Horseshoe Fälle auf der Kanadischen Seite heran, können die erfrischende Gischt auf der Haut fühlen und die Kraft des donnernden Wassers hören. Rückkehr nach Toronto am späten Nachmittag.

3. Tag: Toronto: Stadtrundfahrt – Kingston (ca. 260 km)
Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie heute die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Metropole am Ontario-See kennen. Das Wahrzeichen der Stadt ist der unverkennbare CN-Tower in der beeindruckenden Skyline Torontos. Von der Aussichtsplattform bietet sich ein herrlicher Blick über die Stadt, der bei guter Sicht bis zu den Niagarafällen reicht. Anschließend fahren Sie auf dem Loyalist Parkway, einer historischen kolonialen Pionierroute, am Ontario See entlang über Quinte Island mit der Glenora Fähre nach Kingston, einer hübschen und historischen Universitätsstadt am Ufer des Ontario-Sees.

4. Tag: Kingston – Ottawa: Stadtrundfahrt (ca. 205 km)
Am Vormittag führt Sie der schöne 1000 Island Parkway am Seeufer entlang nach Rockport, einem kleinen Ferienort, der seine Beschaulichkeit bis heute bewahren konnte. Erfreuen Sie sich hier einer etwa einstündigen Bootsfahrt durch die zauberhafte Inselwelt der "1000 Islands", bestehend aus großen und kleinen Inseln oder Felsen, deren gefärbtes Laub im brillianten und spektakulären Glanz des Indian Summer leuchtet. Danach Weiterfahrt in die Hauptstadt Kanadas, Ottawa. Auf der Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. das viktorianische Regierungsgebäude auf dem Parliament Hill, den Rockcliffe Park, den geschäftigen Byward Market, die Sparks Street und den Rideau Kanal.

5. Tag: Ottawa – Montreal (ca. 210 km)
Heute begeben Sie sich auf den Weg in die eindrucksvolle Metropole Montreal. Vom 234 m hohen Mount Royal haben Sie einen weiten Blick über die Stadt, die auf einer Insel im Zusammenfluss des St.-Lorenz-Stromes und des Ottawa-Flusses liegt.

6. Tag: Montreal: Stadtrundfahrt
Während einer kombinierten Stadtführung/-rundfahrt lernen Sie das moderne Finanzzentrum und das französische Quartier Latin kennen und besichtigen die Basilika Notre Dame im Herzen der pittoresken Altstadt Vieux Montreal. Lassen Sie sich verzaubern von der lebhaften Atmosphäre auf dem historischen Place Jacques Cartier. Im Anschluss steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen eine Erkundung der Stadt unter Tage: Überall in Downtown führen Rolltreppen hinab in die Ville Souterraine, ein Netz von Passagen, Tunneln und unterirdischen Plätzen mit einer Länge von mehr als 30 Kilometern.

7. Tag: Montreal – Quebec: Stadtrundfahrt und Einschiffung (ca. 244 km)
Bei Trois Riviéres verlassen Sie die Autobahn und folgen dem nördlichen Ufer des mächtigen St.-Lorenz-Stromes. Diese romantische Strecke wird Sie bis kurz vor Quebec City führen. Während einer Stadtrundfahrt erhalten Sie einen ersten Überblick von Quebec. Die Stadt war die allererste französische Kolonie auf dem amerikanischen Kontinent und überrascht mit einer europäisch anmutenden Altstadt. Vieux-Quebéc ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Am Nachmittag fahren Sie zum Hafen und dann heißt es "Leinen los!", Ihre aufregende Kreuzfahrt entlang der Ostküste beginnt.

8. Tag: Kreuzfahrt: St.-Lorenz-Strom/Kanada (Seetag)
An Bord der Norwegian Gem erwartet Sie ein vielseitiges Programm: sportliche Aktivitäten, kulinarische Köstlichkeiten, ein buntes Unterhaltungsprogramm oder einfach genüssliches Nichtstun.

9. Tag: Kreuzfahrt: Charlottetown, Prince Edward Island/Kanada
Der heutige Tag führt Sie zur Prince Edward Insel und deren Hauptstadt Charlottetown. Mit Schindeln bedeckte Häuser weisen den Weg zum wunderschönen Victoria Park. Überall ist Farbe – von der viktorianischen Architektur bis hin zu den roten Sandsteinklippen. Probieren Sie die selbstgemachten Marmeladen der Insel, besuchen Sie das Haus der Anne auf Green Gables und schlendern Sie die Promenade entlang.

10. Tag: Kreuzfahrt: Sydney/Kanada
Nova Scotia ist lateinisch und steht für Neuschottland, nirgendwo wird dies deutlicher als auf der "Kap-Breton-Insel" (Cape Breton). Sydney ist mit rund 25.000 Einwohnern die größte Stadt auf Cape Breton und wurde 1785 von Colonel Joseph Frederick Wallet Des Barres gegründet und nach dem damaligen britischen Innenminister Thomas Townshend, 1. Viscount Sydney benannt.

11. Tag: Kreuzfahrt: Halifax/Kanada
Halifax liegt auf einer Landzunge am Meer, ist die Hauptstadt und das Tor zu der kanadischen Atlantikprovinz Nova Scotia. Die strategisch günstige Lage nutzten die Briten schon im Jahr 1749 und bauten eine gigantische Befestigungsanlage auf einem Hügel hinter dem Naturhafen.

12. Tag: Kreuzfahrt: Saint John/Kanada
Saint John ist die größte Stadt der kanadischen Provinz New Brunswick (Neubraunschweig) und liegt im Süden an der Bay of Fundy, eine Bucht mit einer Länge von 220 km und einem außergewöhnlich hohen Tidenhub von fast 50 m. Die Gegend um Saint John wurde 1604 durch den französischen Forscher Samuel de Champlain entdeckt und gilt als älteste Stadt Kanadas.

13. Tag: Kreuzfahrt: Bar Harbor/USA
Am Morgen Ankunft in Bar Harbor, einer Hafenstadt in Maine. Seit dem frühen 20. Jahrhundert, als die amerikanische High Society hier den Sommer in ihren prächtigen Cottages verbrachte, hat sich die Küste ihren Charme bewahrt. Sehenswert ist der Acadia National Park, der zu den malerischsten und schönsten Orten an der Küste Neuenglands gehört.

14. Tag: Kreuzfahrt: Boston/USA: Ausschiffung und Stadtrundfahrt – Deutschland
Am Morgen erreichen Sie Boston. Nach der Ausschiffung erwartet Sie heute Vormittag eine ausführliche Stadtrundfahrt. Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts. Die Metropole ist eine der ältesten und kulturell reichsten Städte der USA. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

15. Tag: Ankunft in Deutschland
Ankunft in Frankfurt. Weiterflug zum Ausgangsflughafen und individuelle Heimreise der Teilnehmer.

Veranstalter:

Poppe Reisen GmbH & Co. KG
Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14
55130 Mainz

  • Ü/Hotels und Schiff/VP EZZ: 1220 EUR
  • Reisepreis ab 4199,00 Euro*

Reisetermine:

  • 07.09.2019 bis 21.09.2019

* Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Bisher angesehene Reisen:

Besuchen Sie uns!

Franz-Mehring-Platz 1,
Berlin-Friedrichshain
Karte bei Google-Maps

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

Suchfilter