Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Mit Fontane durch Ribbeck - Apfel oder Birne?

Mit Fontane durch Ribbeck - Apfel oder Birne?
Foto: Pixabay.com

Busreise / Tagesfahrt

"Wenn du Reisen willst, musst du die Geschichte dieses Landes kennen und lieben." Theodor Fontane beschreibt in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" die Landschaften, Orte und die Menschen, denen er begegnete. Zum 200. Mal jährt sich dieses Jahr Fontanes Geburtstag. Grund genug, um auf seinen Spuren durch Brandenburg zu reisen.

Reiseverlauf


Ankunft in Lehnin.
In dem kleinen havelländischen Städtchen zwischen Potsdam und Brandenburg an der Havel gibt es das älteste Zisterzienerkloster der Mark Brandenburg. Das Kloster gilt heute als ein hervorragendes Beispiel für die frühere norddeutsche Backsteinarchitektur. Das gesamte Kloster ist bis heute gut erhalten und komplett von einer Mauer umrahmt. Bei Ihrem Besuch der altehrwürdigen Gemäuer können Sie die reiche Geschichte dieses Ortes erahnen. Theodor Fontane besuchte 1863 das ehemalige Kloster Lehnin. In seinem Buch „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ schrieb er ausführlich mehrere Kapitel darüber.

Weiterfahrt nach Paretz.
Besonders gut gefallen hatte Theodor Fontane das Dörfchen Paretz. Gemeinsam mit dem Schloss Paretz wurde das Dorf als architektonisches Gesamtkunstwerk von dem Architekten David Gilly umgestaltet. Die berühmte Königin Luise und ihr Mann Kronprinz Friedrich Wilhelm III. nutzten das Landidyll als Sommerresidenz. Das Schloss beeindruckt noch heute mit seinen kostbaren Möbeln, Gemälden und insbesondere den berühmten Paretzer Papiertapeten, die Fontane ausführlich beschrieb. In der Remise am Schloss werden in einer Dauerausstellung eine prächtige Sammlung an Kutschen, Schlitten und Sänften des 17. und 18. Jahrhunderts präsentiert. Das Glanzstück der Sammlung ist der „Goldene Krönungswagen“ von König Friedrich Wilhelm II. Kurze Busfahrt nach Ribbeck. Mittagessen in Ribbecks „Alter Schule“. Das ehemalige Klassenzimmer ist heute wieder vollständig eingerichtet und steht mit seinen kleinen ständigen Ausstellungen „Schulzeiten“ täglich zur Verfügung.

Mit Fontane durch Ribbeck - Marionettenführung (Herr Fontane)
Das Schloss, die Kirche und sogar ein Nachfahre des berühmten Birnenbaums stehen in Ribbeck bis heute noch so da, wie zu Lebzeiten des Dichters. In seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ hat Theodor Fontane die Landschaft, diesen Ort und die dort lebenden Menschen beschrieben. Bei einem Spaziergang durch Ribbeck finden Sie vieles noch so, wie es bereits Theodor Fontane bei seinen Besuchen sah: Das Schloss und das historische Schulhaus, das Waschhaus und die Kirche. Wandern Sie mit dem alten Fontane durch Ribbeck. Vorbei am Pfarrhaus, der Brennerei und der Kirche mit dem Birnenbaum, von dem Sie einen herrlichen Blick auf das Schloss haben. Begleitet wird Theodor Fontane durch die Gattin des Dorfschullehrers. So wird die Führung zu einer unterhaltsamen Reise in die Ribbecker Orts- und Lebensgeschichte Fontanes. In „Ribbecks „Alter Schule“ erwartet Sie Kaffee satt und leckere Birne Helene Torte. Zum Abschied erhält jeder Reiseteilnehmer eine Fontane Ribbeck Tüte (eine kleine Flasche Birnenbrand bzw. Birnenlikör und ein Glas Birnenmarmelade). Gegen 16:30 Uhr treten Sie Ihre Rückreise an.

 

Veranstalter:

GR Individual- & Gruppenreisen GmbH
Strelitzer Chaussee 253
17235 Neustrelitz

  • Reisepreis ab 118,00 Euro*

Reisetermine:

  • 30.08.2019 bis 30.08.2019

* Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Bisher angesehene Reisen:

Besuchen Sie uns!

Franz-Mehring-Platz 1,
Berlin-Friedrichshain
Karte bei Google-Maps

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

Suchfilter