Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Gardasee

Gardasee
Foto: pixabay.com

Busreise / Rundreise

"Ein köstliches Schauspiel, der Gardasee, den wollte ich nicht versäumen, und ich bin herrlich für meinen Umweg belohnt worden", schwärmte schon Goethe. Aufgrund der geschützten Lage herrscht ein bevorzugtes Klima, das die üppige und artenreiche Vegetation begünstigt. So verwundert es nicht, dass der größte italienische See den Beinamen "Il Benaco", der Gesegnete erhielt.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Am frühen Morgen beginnt Ihre Reise nach Torbole, am nördlichen Ufer des Gardasees. Hier beziehen Sie Ihre Zimmer im Hotel „Villa Verde“. Es liegt nur etwa 250 Meter vom Gardasee entfernt und verfügt über Lift, Bar und Restaurant. In der gepflegten Gartenanlage befindet sich ein Swimmingpool, und die Zimmer sind mit Dusche/WC, Telefon, TV und teilweise mit Balkon ausgestattet.

2. Tag: Verliebt in Verona
Sie reisen nach Verona und entdecken die Stadt von Romeo und Julia während einer Führung. Hier erfahren Sie Interessantes über die Geschichte und wandeln durch die romantischen Gassen und über die eindrucksvollen Plätze der Stadt. Natürlich sehen Sie auch die weltberühmte Arena di Verona, in der alljährlich die Opernfestspiele stattfinden.

3. Tag: Gardasee-Panoramafahrt
Ihre Panoramafahrt führt entlang der Uferstraße, vorbei an den bekannten Badeorten Malcesine und Garda nach Sirmione. Die malerische Altstadt auf einer schmalen Halbinsel lernen Sie während einer Führung kennen. Danach haben Sie Gelegenheit, die Festungsanlage der Scaliger individuell zu besichtigen (Extrakosten vor Ort: ca. 6,– € pro Person).

4. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug Venedig
Nehmen Sie heute an einem Ausflug nach Venedig teil (Extrakosten: 39,– € pro Person). Der Bus bringt Sie bis vor die Tore der Stadt, und dann geht es mit dem Vaporetto zur Altstadt, welche von unzähligen Kanälen durchzogen wird. Genießen Sie während einer Führung die typischen Bilder, die man mit Venedig verbindet: Die einzigartige Atmosphäre auf dem Markusplatz, venezianische Gondeln auf dem Canal Grande und die romantischen Brücken, wie die Seufzerbrücke und die Rialtobrücke.

5. Tag: Malcesine
Aufgrund der schönen Lage ist Malcesine einer der beliebtesten Orte am See. Bummeln Sie durch die Gassen oder fahren Sie mit der Kabinenbahn auf den Monte Baldo auf etwa 2.200 Meter Höhe (Extrakosten vor Ort: ca. 17,– € pro Person). Bei gutem Wetter haben Sie eine herrliche Fernsicht über den Gardasee und die Gipfel der Brenta-Dolomiten.

6. Tag: Freizeit
Lohnenswert sind zum Beispiel ein individueller Ausflug nach Riva del Garda oder eine Schiffsfahrt (Extrakosten vor Ort: ca. 10,– € pro Person) nach Limone, am gegenüberliegenden Westufer des Sees. Zitronengärten geben diesem anmutigen Ort einen besonderen Charme.

7. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück beginnt die Rückfahrt auf bekannter Strecke. Ihre Zustiegsorte erreichen Sie am Abend.

Bei Verlängerung

8. bis 13. Tag: Aufenthalt in Torbole
Bei der 14-tägigen Reise nehmen Sie in der ersten Woche am Ausflugsprogramm teil, die zweite Ferienwoche gestalten Sie individuell.

14. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück beginnt die Rückfahrt auf bekannter Strecke. Ihre Zustiegsorte erreichen Sie am Abend.

 

Veranstalter:

JTW Reisen GmbH
Elsenstr. 111
12435 Berlin

  • Ü/Hotel/HP EZZ 84 EUR
  • Reisepreis ab 598,00 Euro*

Reisetermine:

  • 7 Tage im Zeitraum vom 03.05.2020 bis 26.09.2020

* Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Bisher angesehene Reisen:

Besuchen Sie uns!

Franz-Mehring-Platz 1,
Berlin-Friedrichshain
Karte bei Google-Maps

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

Suchfilter