Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Geheimnisvolles Périgord - Mit Martin Walker zu Schauplätzen seiner Kriminalfälle

Geheimnisvolles Périgord - Mit Martin Walker zu Schauplätzen seiner Kriminalfälle
Foto: pixabay.com

Flugreise / Kulturreise

Lassen Sie sich von Krimi-Autor und Périgord - Kenner Martin Walker zu Orten führen, die nicht nur durch seine „Fälle“ Bedeutung erlangten. Hintergründe, die mit der Geschicht der Region sowie der Politik Frankreichs zu tun haben, versteht er mit der Denkweise der französischen Provinz zu Geschichten zu vermengen. Seine sympathische Figur Bruno Courrèges - Chef de Police sollen Sie beim delikaten Ermitteln und seiner Freude am Schönen begleiten.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Bordeaux - Le Bugue
Mit AIR FRANCE/ KLM fliegen Sie via Ams-terdam  nach  Bordeaux.  Mit  dem  Bus  geht  es  zunächst nach St-Emilion mit seiner geheimnisvollen Felsenkirche sowie zum Maison des Vins im Herzen der Altstadt von Bergerac. Nach der Ankunft im Hotel besuchen Sie den lebendigen Nachtmarkt von Le Bugue und erfreuen sich an den vielen angebotenen Leckereien.

2. Tag: Tal der Vézère - Wiege der Menschheit
Les  Eyzies  und  das  malerische  Tal  von  Lascaux,  Ausgangspunkt  für  den  Roman  „Schatten an der Wand“, sind der Höhepunkt des heutigen Tages. Die Kopie der berühmten Höhle,  Lascaux  II,  mit  den  berühmten  Fels-zeichnungen,  besuchen  Sie  vor  dem  Besuch  des  mittelalterlichen  Städtchens  Sarlat  im  Herzen des schwarzen Périgord. Der Ausflug endet  mit  der  weitläufigen  mittelalterlichen Festung Château de Commargues, die Schau-platz des Romans „Revanche“ war.

3. Tag: Mit Martin Walker zu Lieblingsplätzen
In der königlichen Bastide Lalinde, Tor zu den Tälern von Dordogne und Vézère, finden Sie einen der besten Märkte der Region. Zusammen mit dem Schriftsteller besuchen Sie Limeul,  Cadouin  sowie  St-Alvère,  das  im  Ro-man „Schwarze Diamanten“ eine Rolle spielt. Auch zu einem gemütlichen kleinen Mittagessen in seinem Hause werden Sie eingeladen.

4. Tag: Panoramafahrt entlang der Dordogne
Den Fluss entlang und vorbei an Burgen und  hübschen  Örtchen  wie  St-Cyprien  und  La  Roque-Gageac  fahrend,  genießen  Sie  die  malerische  Landschaft  und  werden  von  der  Bastide Domme aus mit dem Blick über das Tal belohnt. Das hübsche Schlösschen Les Milandes, das Josephine Baker im 2. Weltkrieg zur Zuflucht der Résistence machte, besuchen Sie ebenso wie den Weinkeller von Julien de Sa-vignac in le Bugue, der Vorlage für den Roman „ Reiner Wein“ war.

5. Tag: Périgueux & Bordeaux
Während  der  Rückfahrt  nach  Bordeaux  gibt  einen  Halt  in  Périgueux,  der  Hauptstadt  des  Périgord,  mit  einer  Kathedrale,  die  durch  ihre weißen Kuppeltürme besondere Aufmerk-samkeit  verdient.  Der  Nachmittag  gehört  der  Weltkulturerbestadt Bordeaux, die Sie per Bus und bei einem geführten Rundgang über Place de  la  Bourse  und  Place  des  Quinconces  mit  dem Denkmal der Girondisten entdecken.

6. Au revoir et à bien tôt!
Morgens  gibt  es  Zeit  für  einen  Besuch  des  bunten  Marktes  mit  regionalen  Produkten,  bevor  Sie  der  Bus  zum  Flughafen  Bordeaux für den Rückflug nach Berlin bringt.

Reisebegleitung: Heidi Diehl (nd)

 

Veranstalter:

BVB-Touristik/Freizeitreisen KG
Grenzallee 15
12057 Berlin

  • Ü/Hotels/HP EZZ: 170 EUR
  • Reisepreis ab 1259,00 Euro*

Reisetermine:

  • 07.07.2020 bis 12.07.2020

* Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Bisher angesehene Reisen:

Besuchen Sie uns!

Franz-Mehring-Platz 1,
Berlin-Friedrichshain
Karte bei Google-Maps

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

Suchfilter