/ Berlin

Massenunterkünfte machen krank

Psychische Störungen sind Folge von überfüllten Lagern und Perspektivlosigkeit

Eine Diskussionsveranstaltung zur medizinischen Versorgung von Flüchtlingen enthüllt erhebliche Lücken im System.
Von Maria Jordan

Der Andrang im Ernst-Heilmann-Saal des Abgeordnetenhauses ist groß. Nach kurzer Zeit ist der Raum so überfüllt, dass einige Besucher sich auf die Tische oder den Boden setzen müssen. Anlässlich ein...

Sie benötigen ein Abo, um diesen Artikel lesen zu können – oder erwerben ihn direkt via Blendle

Werbung