Redaktionsübersicht

Christin Odoj

Christin Odoj

Christin Odoj, Jahrgang 1984, Redakteurin im Ressort Feuilleton, hat Politikwissenschaft und Literatur in Jena studiert und ist anschließend als Volontärin beim “nd” eingestiegen. 

Folgen Sie Christin Odoj:

Aktuelle Beiträge von Christin Odoj

Leben hinter der Firewall

Aufgewacht ist Oliver Wolschke an einem Freitag. Nun, das klingt überhaupt nicht außergewöhnlich. Aufwachen, darauf folgt meistens: anziehen, zur Arbeit gehen, die tägliche Routine abspulen. Für Oliver ist aufzuwachen der Mut, sein altes Leben hinter sich zu lassen. Auf...

Aufwachen!

In Berlin gibt es Gegenden, die werden es niemals auf das Titel-Cover eines Stadtmagazins schaffen, dazu so eine Überschrift wie: »Schöneweide - das bessere Neukölln« oder »Treptow - der neue In-Bezirk«. Eigentlich ist dieser Gedanke für veränderungssensible Geister seh...

Existenzielle Entspanntheit

Wie fühlt sich das an, wenn man sich keine Gedanken um die Miete und genug Essen im Kühlschrank machen muss? Judith und Corinna haben zwölf Monate das bedingungslose Grundeinkommen erhalten. Wie ist es ihnen ergangen?

Schluss mit lustig

Der Grat ist wirklich verdammt schmal. Wann kippt ein guter Gag, der entlarvt und eine Gesellschaft genau da kratzt, wo es am heftigsten juckt, in eine gehässige, überhebliche Zote auf Kosten anderer? Fragt man zehn Menschen (und die allermeisten, das haben Umfragen bel...

Du musst es wirklich wollen

Zum Geburtstag sollte es schon etwas Besonderes sein. Seit dem Umzug von Prenzlauer Berg nach Karlshorst hat sich gastronomisch eine neue Welt erschlossen. Weniger Dim Sum, weniger Bibimbap, weniger Kuschari und überhaupt kein Chicken Masala. Dafür Pizza Funghi, Gyros-P...

Vereint im Neid auf Kraken-Beate

Als Mensch, der von sich behauptet, ein bisschen Ahnung von Fußball zu haben, ist es eigentlich unter Strafe verboten, an Tippspielen teilzunehmen. Anders als bei Pferdewetten, bei denen es unbedingt nötig ist, Statistiken zu kennen, Pferde, ihre Jockeys und Ernährungsg...

Heldenepos

Werbung wurde dafür erfunden, Helden zu schaffen. Väter, die einen Gartentisch eigenhändig zusammenbauen, Mütter, die Waschmaschinen eigenhändig befüllen, RentnerInnen, die vor dem unkontrollierbaren Harndrang nachts von selbst aufwachen und Tabletten einschmeißen. Das ...