Redaktionsübersicht

Jürgen Holz

Jürgen Holz

Jürgen Holz, Jahrgang 1944, Diplomjournalist, seit 1974 beim “nd”, bis 2009 im Sportressort und seit 2010 mitverantwortlich für den Ratgeber; er schreibt nach wie vor über Eishockey, Volleyball und Leichtathletik.

Folgen Sie Jürgen Holz:

Aktuelle Beiträge von Jürgen Holz

Härtere Strafen für Verkehrssünder

Verfolgt man die gegenwärtigen Debatten um die Verkehrssicherheit auf deutschen Straßen, so zeichnet sich eine grundlegende Reform der Straßenverkehrsordnung ab.

Mit jungen Wilden in die neue Eiszeit

»Mit alten Tugenden« wollen die Eisbären Berlin »zu neuen Erfolgen.« Neu sind beim DEL-Rekordmeister auch die Mannschaft und der Trainer. Deshalb war vor dem Ligastart gegen Wolfsburg auch die Ungewissheit über die eigene Stärke noch recht groß.

Was ist erlaubt und was nicht?

Mit der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung vom 15. Juni 2019 hat sich das Bild auf deutschen Straßen gravierend verändert: Es wimmelt von elektrischen Tretrollern. Sie lösen bei Fußgängern berechtigt tiefe Sorge aus.

Konstanze aus dem Schlaraffenland

Über 26 000 Zuschauer erlebten im Berliner Olympiastadion zum Auftakt der 119. Deutschen Meisterschaften eine Sternstunde der deutschen Leichtathletik: Ein Uraltrekord wurde ausgelöscht.

Ein elektrisches (Miss-)Vergnügen?

Auf deutschen Straßen hat sich mit der elektrischen Mobilität ein deutlicher Wandel vollzogen. Spätestens mit dem Einzug der E-Scooter (auch E-Tretroller genannt) ist die Debatte über die Sicherheit auf den Straßen neu entflammt.

Abflug über Lenkstange droht

Die meisten Menschen in Deutschland stehen den Elek-tro-Tretrollern, sogenannte E-Scooter, eher skeptisch gegenüber, weil sie eine weitere Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit befürchten.

Patientenverfügung hätte Leiden verkürzt

In einem aufsehenerregenden Fall unlängst vor dem Bundesgerichtshof ging es um »sinnlos verlängertes Leiden« eines schwer kranken Patienten, der aber keine Patientenverfügung vorweisen konnte.