Redaktionsübersicht

Kurt Stenger

Kurt Stenger leitet das Wirtschafts-Ressort beim "nd".

Folgen Sie Kurt Stenger:

Aktuelle Beiträge von Kurt Stenger

In Hamburg startet die VW-Tochter Moia einen neuen Sammeltaxidienst.

Zwischen Taxi und ÖPNV

Neue Mobilitätsdienste sollen die schwächelnden Autokonzerne beflügeln. Dazu gehören app-gestützte Fahrten per E-Sammeltaxi.

Scheuers Marktfantastereien

Andreas Scheuer macht Verkehrspolitik aus einem Guss. Er packt nur das an, was für die deutsche Autoindustrie gut ist und für mehr Markt sorgt. Damit bringt der CSU-Minister nicht nur die Städte mit ihren verstopften Straßen gegen sich auf, die mehr Förderung für den öf...

Die Steuer zielt vor allem auf die GAFA ab: Google, Apple, Facebook und Amazon.

Der Fiskus und die Algorithmen

Wenn sie schon ihre Gewinne nicht dort versteuern, wo sie anfallen, sollen die Internetkonzerne eine Umsatzsteuer bezahlen - zumindest in Frankreich.

Steuerpolitik mit Krückstock

Multinationale Konzerne sind bekanntlich Meister im Ausnutzen steuerlicher Schlupflöcher, die auf fehlende internationale Regulierung und den nationalen Steuersenkungswettlauf zurückzuführen sind. Die Digitalriesen sind dabei die Champions League - dank ihres virtuellen...

Vertreter von Fridays for Future präsentierten am Montag Maßnahmen gegen den Klimawandel

Jugend fordert

Sie haben’s schon wieder getan: Zur besten Schulzeit stellten Sprecherinnen von »Fridays for Future« die konkreten Forderungen ihrer Bewegung vor. Damit widerlegten die Schüler ihre besserwisserischen Altherrenkritiker, die herumnörgeln, die jungen Leute würden ja nur naive Parolen von sich geben.

Das Objekt der Kartellabsprache: ein SCR-Katalysator zur Stickstoffreduzierung von Dieselfahrzeugen

Kartell gegen grüne Innovation

Die EU-Wettbewerbskommission hat im Verfahren gegen deutsche Autohersteller wegen illegaler technischer Absprachen Beschwerdebriefe verschickt.

Getreideernte deckt Verbrauch nicht

Die weltweite Nachfrage nach Getreide wächst und wächst. Doch im laufenden Jahr sinkt erstmals seit Jahren wieder die Produktion.

Irgendwas mit Elektromobilität

Wenn man aus der Wirtschaftsförderung im Osten nach der Wende eines gelernt haben sollte, dann das: Mit Leuchtturmprojekten ist den Problemen einer Großregion mit sehr vielen strukturschwachen Gegenden nicht beizukommen. Und trotzdem möchte die SPD schon den nächsten Le...

Entwicklungshilfe via Steueroasen

Staatliche Entwicklungshilfe und Privatkapital arbeiten seit einigen Jahren verstärkt Hand in Hand. Dadurch fließen zwar höhere Summen - doch die Verminderung der Armut lässt sich damit nicht erreichen.

VW bestellt bei Amazon

Glaubt man den Chefs des VW-Konzerns, so steht die Zukunft der Automobilproduktion nicht in den Sternen, sondern in den Wolken. Volkswagen Industrial Cloud nennt sich eine neue digitale Produktionsplattform, in der die Daten der Maschinen, Anlagen und Systeme aus sämtli...

Aus der Mitte der Gesellschaft

Kleine Kinder sagen bekanntlich, was sie denken, und werden dafür von den Erwachsenen geliebt oder belächelt. Wenn Jugendliche dies tun, reagieren viele Ältere schon nicht mehr so freundlich, denn man muss sich mit Argumenten auseinandersetzen. Und die in immer mehr Län...

In Soweto werden die Kühltürme eines Ex-Kohlekraftwerks sinnvoll genutzt – für Bungee-Jumping.

Wendepunkt für die Kohle

Dekarbonisierung gilt als das Zauberwort für das Erreichen der UN-Klimaziele. Ein zentraler Bereich dabei ist die Kohleverstromung - die ist weltweit auf dem Rückzug.

Wenn 50 Milliarden nicht mehr reichen

Die zunehmend unpünktliche Bahn soll ab 2020 deutlich mehr Investitionsmittel vom Bund erhalten. Auch diese Mittel dürften zu wenig sein.

Neues Bergwerk trotz Kohleausstiegs

Wenn es unter den Industrieländern einen Klimaschutzvorreiter gibt, dann ist es Großbritannien. Hier ist der Kohleausstieg bei der Stromerzeugung fast geschafft - nun aber ist eine neue Mine geplant.

Fahrverbote schwergemacht

Die Kontrolle von innerstädtischen Diesel-Fahrverboten könnte so schön einfach sein: Fahrzeuge mit einer Blauen Plakette dürfen überall fahren, andere in bestimmten, besonders belasteten Zonen nicht. Dann wäre es für die Polizei recht einfach, Verstöße festzustellen. De...

Rettungsdienst geht anders

Der Europäische Gerichtshof hat die Stellung von Hilfsorganisationen beim Rettungsdienst gestärkt. Kommunen dürfen die Aufträge direkt an diese vergeben.

Bei der Mobilfunkmesse Mobile World Congress Ende Februar in Barcelona war 5G allgegenwärtig.

Im Interesse der Industrie

Die Wirtschaftsverbände drängen auf schnelles mobiles Internet, und die Politik liefert: 5G-Netze sollen schnell aufgebaut werden, auch wenn sie das Problem der Funklöcher eher noch verschärfen.

Britische Gegen-Trumps

Die industriepolitische Welt eines Donald Trump ist bekanntlich schlicht: Heimische Produktion wird durch höhere Importzölle geschützt, der Export mittels politischer Verhandlungsmacht und Subventionen befördert. Die konservative britische Regierung will nun aus sc...

Die Ernte fahren andere ein

Ein bisschen Normalität nach den schier nicht enden wollenden Krisenjahren ist inzwischen eingekehrt in Griechenland. Die Wirtschaft wächst, die Arbeitslosigkeit sinkt, und der Staat kann sich auch wieder an den Finanzmärkten mit Geld eindecken. Darüber werden sich vor ...