Brandenburg

LINKE-Chef lehnt Koalition mit der CDU ab

Bernd Riexinger, LINKE-Bundesvorsitzender, sieht keinen Grund, warum seine Partei in Brandenburg das ins Spiel gebrachte Regierungsbündnis mit CDU und Grünen eingehen sollte.

Langzeitarbeitslose in Brandenburg ndPlus

Letzte Chance als Hilfsarbeiter

80 Prozent der Hilfsarbeiter in Brandenburg erlernten ursprünglich einen Beruf. Das ergab eine Studie des Instituts für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung.

Von Andreas Fritsche
Verkehrsunfälle in Brandenburg

Alle sechs Minuten ein Unfall

Im brandenburgischen Straßenverkehr sind im vergangenen Jahr 143 Menschen ums Leben gekommen. Das waren fünf weniger als im Jahr zuvor. Die Polizei kündigte Kontrollen an.

Von Wilfried Neiße

Autodieb flüchtet vor Polizei und baut Unfall

Potsdam. Ein mutmaßlicher Autodieb ist auf der Flucht vor der Polizei in Blankenfelde-Mahlow (Teltow-Fläming) gegen einen Baum gerast. Der Mann kam in der Nacht zu Donnerstag verletzt in ein Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Bei der Überprüfung des Kennzeichens am Un...

Erster Flächentarifvertrag für Sozialwirtschaft

Potsdam. In Brandenburg ist der erste Flächentarifvertrag für die Sozialwirtschaft abgeschlossen worden. Das Vertragswerk der Paritätischen Tarifgemeinschaft und der Gewerkschaft ver.di gelte rückwirkend ab Jahresbeginn für zunächst 2000 Beschäftigte bei vier Sozialträg...

Streik von Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes

Cottbus. Rund 100 Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Cottbus sind am Donnerstag zur Bekräftigung ihrer Tarifforderungen in einen Warnstreik getreten. Das teilte die Gewerkschaft ver.di mit. Aufgerufen waren unter anderem die Beschäftigten der Brandenburgisch Techn...

Verlässliche Finanzierung für Theater und Orchester

Potsdam. Brandenburg hat als erstes Bundesland eine verlässliche Finanzierung für seine überwiegend kommunalen Theater und Orchester eingeführt. Damit könnten sieben herausragende Einrichtungen und Kulturträger mit jährlich insgesamt mehr als 400 000 Besuchern abgesiche...

Ärztekongress ndPlus

Krebs ist noch lange nicht besiegt

Ein Heilmittel gegen den Krebs ist noch nicht gefunden, doch die Krankheit lässt sich schon viel besser behandeln als früher.

Von Wilfried Neiße

Bezahlbares Wohnen wäre schön

Seit zwei Jahren gibt es in Brandenburg ein Bündnis für Wohnen. Jetzt macht auch die Industrie- und Handelskammer Potsdam mit.

Von Andreas Fritsche

Ungesicherter Transporter rollte auf A 24

Herzsprung. Ein Autofahrer aus Sachsen-Anhalt ist mit seinem Kleinlaster auf der Autobahn A 24 mit einem Transporter kollidiert, der von allein auf die Fahrbahn gerollt war. Der 61-Jährige blieb unverletzt. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch erklärte, hatte der 33-j...

Polizeieinsatz wegen vermuteter Entführung

Hennigsdorf. Die Polizei ist an einer Grundschule in Hennigsdorf (Oberhavel) zu einem Großeinsatz ausgerückt. Kinder hätten beobachtet, wie eine bisher unbekannte Schülerin vor der Schule in ein Fahrzeug gezogen worden sei, teilten die Beamten am Mittwoch mit. Nach Über...

5,1 Millionen Euro aus Selbstanzeigen kassiert

Potsdam. Aus Selbstanzeigen von Steuerhinteruziehern hat das Land Brandenburg 2018 etwa 5,1 Millionen Euro eingenommen. Darin eingerechnet seien auch Verfahren aus den vorangegangenen Jahren, die 2018 abgeschlossen wurden. Darüber informierte das Finanzministerium in Po...

Alte Tagebaue den Landwirten überlassen

Cottbus. Zum Vorschlag der Freien Wähler, in der Lausitz Solarparks anzulegen statt ehemalige Tagebaue für die Land- und Forstwirtschaft zu rekultivieren, sagte die Landtagsabgeordnete Anke Schwarzenberg (LINKE) am Mittwoch, dieser Vorschlag verkenne die Möglichkeiten v...

Vertrauen in die Justiz steht auf dem Spiel

Wegen überlasteter Gerichte müssen Brandenburger oft Jahre auf eine Entscheidung warten. Nach Richtern und Staatsanwälten warnt nun auch die Anwaltschaft vor gefährlichen Folgen.

Von Klaus Peters
Gewerkschaften zur Landtagswahl

Gerechtigkeit in Stadt und Land

»Stadt - Land - Fair« ist ein dreieinhalbseitiges Papier überschrieben, in dem die Gewerkschaften sagen, was sie sich von der künftigen Landesregierung in Brandenburg erhoffen.

Von Andreas Fritsche

Sonnenschein statt Braunkohle

Der Solarstrom kann ohne Zuschüsse auskommen und ist nach Ansicht der Freien Wähler beim Strukturwandel eine ideale Möglichkeit.

Von Wilfried Neiße

Gnadenhof für Tiere muss schließen

Oranienburg. Ein Gnadenhof für Tiere in Oranienburg darf nicht weiter betrieben werden. Für die Anlagen, darunter Vogelvolieren, Gehege und ein Holzgebäude, liege keine Baugenehmigung vor, teilte der Landkreis Oberhavel am Montag mit. Auch der Betrieb einer Tierauffang-...

Ex-Abgeordneter Jürgens rechtmäßig gekündigt

Potsdam. Der ehemalige Landtagsabgeordnete Peer Jürgens (LINKE) war als Bildungsreferent der Linksfraktion angestellt, nachdem er 2014 den Wiedereinzug ins Parlament verpasste. Nachdem er zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde, weil er als Abgeordneter die Landtagsv...

Planungen für weiteren Abschnitt der A 14 stehen

Wittenberge. Die Planungen für den Neubau eines 18 Kilometer langen Abschnitts der Autobahn A 14 zwischen Wittenberg und Karstädt (Prignitz) sind abgeschlossen. Vom 4. März bis zum 3. April werden die Unterlagen im derzeit laufenden Planfeststellungsverfahren ausgelegt ...

Halt am Bahnhof Wustermark

Nach lang andauernden Bürgerprotesten konnte am Montag in der Potsdamer Staatskanzlei eine Einigung über die Regionalbahnlinie 21 verkündet werden.

Von Wilfried Neiße
BER

Statt Schallschutzfenster nur Geld gegeben

Die finanzielle Entschädigung von Anwohnern anstatt von Schallschutzmaßnahmen sollte die Ausnahme sein, ist aber die Regel geworden, rügen die Grünen.

Von Andreas Fritsche

Warnstreik am Klinikum Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder). Beschäftigte des Klinikums in Frankfurt (Oder) sind am Montag in den Ausstand getreten. 75 Mitarbeiter unter anderem der Radiologie, der Physio- und Ergotherapie, Pflegekräfte im Zentral-OP sowie Psychologen legten ihre Arbeit nieder, teilte Ralf Frank...

Scheckübergabe nach Benefizkonzert

Potsdam. Beim Benefizkonzert des Bundespräsidenten Mitte Dezember in Cottbus sind knapp 47 400 Euro eingenommen worden. Das Geld will Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Donnerstag in Potsdam in Form symbolischer Schecks übergeben. Diese gehen an Projekte der Kind...