Brandenburg

Weihnachtsmann bezieht Postfiliale in Himmelpfort

Himmelpfort. Der Weihnachtsmann bezieht in der kommenden Woche wieder sein Büro im einzigen ostdeutschen Weihnachtspostamt in Himmelpfort (Oberhavel). Vom 14. November an werde er dort bis Heiligabend Briefe mit Wunschzetteln von Kindern aus aller Welt beantworten und B...

Gedenkstätte für im Dienst getötete Polizisten

Potsdam. Ein 60 Meter langer gewundener Weg führt zu den Gedenkstelen. In Potsdam ist am Mittwoch auf dem Gelände des Polizeipräsidiums die neue Gedenkstätte für im Dienst getötete Polizisten eingeweiht worden. Die »Stätte der Erinnerung und Mahnung« soll für Angehörige...

Diana Golze

Wechsel von Politikerin zur AWO kritisiert

Ex-Sozialministerin Diana Golze (LINKE) möchte bei der Arbeiterwohlfahrt anfangen. Sie hat diese Angelegenheit der Staatskanzlei zur Prüfung vorgelegt.

Von Wilfried Neiße

Die Musik spielt nur bei Mindesthonoraren

Der Durchschnittsverdienst freiberuflicher Orchestermusiker liegt bei ärmlichen 14 500 Euro brutto im Jahr. In Brandenburg soll sich ihre Lage nun etwas verbessern.

Von Wilfried Neiße
Hebammen

Schwere Geburt

Das Land Brandenburg erhöhte die Ausbildungskapazität an den staatlich anerkannten Hebammenschulen von 15 auf 75 Plätze. Ob das ausreicht, muss noch untersucht werden.

Von Andreas Fritsche

Sohn kandidiert im alten Wahlkreis seiner Mutter

Eisenhüttenstadt. Im Wahlkreis 29 hat die LINKE den parteilosen Mirko Böhnisch als Direktkandidaten für die Landtagswahl im September 2019 aufgestellt. Er ist der Sohn der einstigen Landtagsabgeordneten Helga Böhnisch (LINKE), die diesen Wahlkreis 2004 und 2009 gewonnen...

Steuerzahlerbund prangert Spaßbad an

Potsdam. Der Bund der Steuerzahler hat den Bau des Potsdamer Spaßbades »Blu« als Verschwendung kritisiert. Statt der ursprünglich kalkulierten 23 Millionen Euro seien mehr als 40 Millionen Euro ausgegeben worden, sagte Vereinschef Ludwig Zimmermann am Dienstag. Skandalö...

Pflicht zu quotierter Liste wäre verfassungswidrig

Potsdam. Der parlamentarische Beratungsdienst des brandenburgischen Landtags hat einen Gesetzentwurf der Grünen in Teilen als verfassungswidrig eingestuft. Darüber informierte am Dienstag die Abgeordnete Birgit Bessin (AfD), deren Fraktion die Prüfung beantragt hatte. I...

Nach der Braunkohle

Ohne Kohle geht die Arbeit nicht aus

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung nahm den Strukturwandel in der Lausitz unter die Lupe. Die Ergebnisse überraschen. Auch ohne Bergbau gibt es keine Massenarbeitslosigkeit.

Von Andreas Fritsche
Europawahl

Zurück in die Zukunft als Politiker

Um ein Zeichen für die Gleichstellung der Homosexuellen zu setzen, wollte Harald Petzold bei der Europawahl 2019 für die LINKE antreten. Doch die AG queer versagte ihm nun die Unterstützung.

Von Andreas Fritsche

Erinnerung an Opfer der NS-Pogrome von 1938

Potsdam. Am 80. Jahrestag der antijüdischen Pogrome vom 9. November 1938 erinnert Brandenburg mit vielen Gedenkveranstaltungen an die Opfer. An Orten früherer Synagogen wird unter anderem am Freitag in Potsdam, Oranienburg (Oberhavel), Eberswalde (Barnim) und Cottbus zu...

Gedenken an Opfer des Ersten Weltkriegs

Stahnsdorf. Auf dem Stahnsdorfer Südwestkirchhof erinnern Briten und Deutsche am 11. November mit einer Gedenkzeremonie an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Die Gedenkfeier zur Stunde der historischen Waffenruhe sei in diesem Jahr wegen des Jahrestags von b...

Diana Golze wechselt zur Arbeiterwohlfahrt

Potsdam. Brandenburgs frühere Gesundheitsministerin Diana Golze (Linkspartei) arbeitet künftig bei der Arbeiterwohlfahrt. Sie werde von Dezember an beim AWO Bezirksverband Potsdam angestellt sein, bestätigte Golze am Montag. Zuvor hatte die »Märkische Allgemeine« darübe...

Hunderten Windrädern im Land droht das Aus

Potsdam. Hunderten Windrädern in Brandenburg droht das Aus. Allein in den kommenden fünf Jahren würden 1300 Anlagen - fast jede dritte - 20 Jahre alt und fielen damit aus der Einspeisevergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), berichtete die »Märkische Allgem...

Oder-Spree soll mehr Straßenbahn wagen

Die Zukunft der Woltersdorfer Straßenbahn ist ungewiss. Doch statt Einstellung oder Weiterbetrieb als Nostalgiebahn fordern ökologisch orientierte Verkehrsexperten einen deutlichen Ausbau.

Von Nicolas Šustr
Landtagswahl 2019

LINKE setzt auf neue Gesichter

Soziale Gerechtigkeit soll nicht nur eine Worthülse sein, versprechen Kathrin Dannenberg und Sebastian Walter. Sie wollen als linkes Spitzenduo in den Landtagswahlkampf 2019 ziehen.

Von Andreas Fritsche

Unternehmer hoffen auf Russland

Potsdam. Trotz des Handelsembargos zwischen der Europäischen Union und Russland hoffen brandenburgische Unternehmen auf ein Umdenken der Politik. »Das Interesse an Russland ist unverändert hoch und die meisten Unternehmer wollen die Sanktionen abgebaut wissen«, sagte ei...

Mann verbrennt in einem Auto

Michendorf. Ein Mann ist in einem Auto in Michendorf (Landkreis Potsdam-Mittelmark) verbrannt. »Der Wagen war am Samstagmorgen auf einer Nebenstraße im Dorf unterwegs und ist aus ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen«, sagte ein Polizeisprecher. Die Einsatzkräfte w...

Verband fordert Umweltministerium

Potsdam. Der Landesverband des Naturschutzbundes (NABU) in Brandenburg fordert ein eigenständiges Umweltministerium. Das teilte der Verein am Samstag mit. Das unter einem Dach agierende Agrar- und Umweltministeriums habe den Naturschutz im Land personell und inhaltlich ...

2018 gab es 19 Angriffe auf Parteibüros

Eberswalde. In Brandenburg hat es in den ersten neun Monaten dieses Jahres 19 Angriffe auf Parteibüros gegeben. Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion hervor. Besonders betroffen war die AfD - mit acht Fällen...

Auseinandersetzungen bei Fußballspiel

Potsdam. Beim Fußballspiel zwischen dem SV Babelsberg 03 und dem BFC Dynamo in Potsdam ist es zu Auseinandersetzungen unter den Fans gekommen. Das teilte ein Sprecher der Polizei am Samstag mit. Bei den Krawallen gegen Spielende im Babelsberger Karl-Liebknecht-Stadion h...

Brandenburger LINKE will mit Duo Wahl gewinnen

Potsdam. Die brandenburgische LINKE will mit einem Duo an der Spitze in den Landtagswahlkampf 2019 ziehen. Für Platz eins der Landesliste ist nach Informationen von »neues deutschland« Kathrin Dannenberg vorgesehen. Sie ist stellvertretende Vorsitzende der Landtagsfrakt...

Rechte Szene

Datenschutz für »Reichsbürger«

Nicht immer dürfen Behörden personenbezogene Angaben über Reichsbürger an Verfassungsschutz und Polizei übermitteln. Darauf macht der Tätigkeitsbericht der Datenschutzbehörde aufmerksam.

Von Wilfried Neiße
LINKE vor der Landtagswahl

Ausgezeichnetes Spitzenduo

Auf Platz eins und zwei der Landesliste für die Landtagswahl 2019 könnten bei der Linkspartei mit mit Kathrin Dannenberg und Sebastian Walter zwei Geschichtslehrer stehen.

Von Andreas Fritsche

Steuerschätzung fällt schlechter aus als gedacht

Potsdam. Brandenburg muss nach der neuen Steuerschätzung in den kommenden beiden Jahren mit zusammen rund 190 Millionen Euro weniger Geld auskommen, als bei Vorlage des Haushaltsentwurfs 2019/20 erwartet. Die Einnahmen steigen demnach zwar kräftig weiter an, allerdings ...