Ratgeber

Wie sind Phishing-E-Mails zu erkennen?

Die Corona-Krise beflügelt Cyberkriminelle. Besonders dreist: Sie nutzen die Notlage von Unternehmen aus, die in der Corona-Pandemie in wirtschaftliche Schieflage geraten sind.

Versicherte müssen 2021 mehr zahlen

Derzeit legen die gesetzlichen Krankenversicherungen ihre Zusatzbeiträge für 2021 fest. Nach aktuellen Zahlen muss rund jeder zweite Versicherte mehr zahlen.

Versicherte haben einen Anspruch darauf

Für Patienten brechen 2021 digitale Zeiten an. Denn Dokumente für Arztbesuche können künftig auch in eine Smartphone-App gespeichert werden. Dazu Fragen & Antworten.

Jobs für Langzeitarbeitslose

Gut 910 000 Menschen in Deutschland gelten laut Bundesagentur für Arbeit (BA) als Langzeitarbeitslose. Welche Zukunft haben sie? Dazu Fragen & Antworten.

Von Ulrich Jonas

Zahlen & Fakten

Pandemiebedingte Krankschreibungen Beschäftigte in der Kinderbetreuung und Kindererziehung sind bislang am häufigsten wegen Corona krankgeschrieben worden. Zwischen März und Oktober waren 2672 von 100 000 Arbeitnehmern in diesem Bereich wegen einer Covid-19-Infektio...

Die Vorsorge steht an erster Stelle

Einen toten 57-Jährigen und mehrere leicht verletzte Personen meldete die Berliner Feuerwehr nach einem Brand in einem Wohngebäude der Friedrichshainer Niederbarnimstraße am 13. Oktober - kein Einzelfall.

Die Frist läuft am 31. Januar 2021 ab

Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher und Blockheizkraftwerke sind im Marktstammdatenregister (MaStR) zu registrieren, um die Einspeisevergütung zu erhalten und keine Bußgelder zu riskieren.

Schwachstellen schützen

2019 wurden 87 000 Einbruchsdelikte gemeldet. Dabei geben, statistisch gesehen, Einbrecher nach etwa drei Minuten auf. Gerade in der dunklen Jahreszeit sollte der Einbruchschutz gründlich geprüft werden.

Von Gabi Stephan

»Grünes Heizöl« im Einsatz

Auch Gebäude mit einer modernen Öl-Brennwertheizung können langfristig die Klimaziele erreichen. Dazu soll zukünftig ein innovativer Brenn- stoff beitragen.

Keine außergewöhnliche Belastung

Wer wegen Baumängeln am selbst genutzten Eigenheim einen Rechtsstreit führt, der kann die Kosten dafür nicht als außergewöhnliche Belastung geltend machen.

Wer ist die soziale Bezugsperson?

Hat in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung eine Partnerin die Kinder der anderen Partnerin mitbetreut, so ist sie als soziale Bezugsperson anzusehen.

Von OnlineUrteile.de

Neue Regeln für Kreditkarten

Fällt eine Kreditkarte in unbefugte Hände, können Kriminelle damit im Internet leicht auf Einkaufstour gehen. Schärfere Regeln sollen Verbraucher besser schützen. Die Umsetzung dauert länger als geplant.

Von Jörn Bender

Das gestohlene Leasing-Fahrzeug

Wenn ein Leasingvertrag für ein Fahrzeug vorzeitig endet und der Kunde eine Vollkaskoversicherung auf Basis des Neupreises abgeschlossen hat, steht ihm beim Diebstahl auch ein Teil des Geldes zu.

Wenn ein Originalschlüssel fehlt

Ein Versicherungsnehmer meldete der Kaskoversicherung den Diebstahl seines Wagens. Die Versicherung ersetzte den Verlust nicht, weil nicht alle Originalschlüssel vorlagen.

Von OnlineUrteile.de

Preisvergleich hilft beim Geld sparen

Neues Jahr, neue Preise - auch für Strom und Gas. Ein Grund, den eigenen Tarif zu prüfen und beim Energieversorger nachzufragen, ob es günstiger geht, und sein eigenes Nutzungsverhalten zu untersuchen.

Betrüger machen mit Corona Kasse

Wer Opfer der Corona-Krise finanziell unterstützen möchte, sollte den Empfänger seiner Spenden sorgfältig auswählen. Denn es geben sich immer wieder Kriminelle als Wohltäter aus.

Wie sind Phishing-E-Mails zu erkennen?

Vorsicht vor Phishing-Mails mit Corona-Soforthilfe – Die Corona-Krise beflügelt Cyberkriminelle. Fragen & Antworten im nd-ratgeber. Weitere Themen: e-Patientenakte, Teilhabechancengesetz, Brandschutz, Kreditkarten...

Es bleibt (vorerst) bei 17,50 Euro

Das Bundesverfassungsgericht hatdie Eilanträge von ARD, ZDF und Deutschlandradio zur Erhöhung des Rundfunkbeitrags um 86 Cent auf 18,36 Euro ab 1. Januar abgelehnt.

Ratgeber des nd

erscheint jeden MittwochRedaktionell verantwortlich: Jürgen Holz (joh) und Peter Kollewe (kol)nd-ratgeber Franz-Mehring-Platz 1 10243 Berlin Tel.: (030) 29 78 17 72 / 73 Fax.: (030) 29 78 16 00 E-Mail: ratgeber@nd-online.de www.twitter.com/ndratgeberDie Redaktion gibt k...