Ratgeber

Bauern müssen bei Rentenbeginn ihren Hof nicht abgeben

Landwirte dürfen vom Staat nicht dazu verpflichtet werden, bei Renteneintritt ihren Hof abzugeben. Dies sei verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem Beschluss vom 23. Mai 2018 (Az. 1 BvR 97/14 und Az. 1 BvR 2392/14) über zwei Verfa...

Jobcenter muss Miete von Hartz-IV-Empfänger länger zahlen

Für große und teure Wohnungen von Hartz-IV-Empfängern muss das Jobcenter grundsätzlich nicht die volle Miete tragen. Von dieser Regel gibt es aber Ausnahmen. Wer zwischenzeitlich gearbeitet habe und danach erneut Hartz-IV-Leistungen beziehe, könne unter Umständen eine z...

HIV-Rente bleibt nach Scheidung beim HIV-Infizierten

HIV-infizierte Menschen haben auch nach einer Scheidung alleinigen Anspruch auf ihre sogenannte HIV-Rente. Diese finanzielle Hilfe für Patienten, die sich durch Blutprodukte infiziert haben, darf nicht als Einkommen für mögliche Unterhaltszahlungen an den Ehepartner ber...

Gehälter der Azubis variieren stark

Wie viel Geld ein Azubi verdient, unterscheidet sich je nach Branche und Bundesland zum Teil deutlich. Eine Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung kommt zu dem Ergebnis, dass die Differenz innerhalb einer Branche bis zu 296 Euro beträgt. Während ein angehen...

Was Facebook und Xing für Bewerber bedeuten

Wer interessante Bilder oder Kommentare auf seinen Social-Mediaprofilen postet, kann seine Karrierechancen erhöhen oder verschlechtern: Zwei von drei Unternehmen informieren sich in sozialen Netzwerken über Stelleninteressenten (63 Prozent). So eine Bitkom Research-Umfr...

Bei sexueller Belästigung sofort reagieren

Wenn sich jemand am Arbeitsplatz sexuell belästigt fühlt, sind Vorgesetzte verpflichtet, darauf zu reagieren. Sie müssen dann die Vorwürfe prüfen und die eventuelle Belästigung unterbinden. Dies verlange die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers. Bestätige sich der Vorwurf, ...

Vermögenswirksame Leistungen lohnenswert

Vermögenswirksame Leistungen (VL) können sich lohnen, VL werden vom Arbeitgeber zusätzlich zum Lohn gezahlt, wenn der Beschäftigte einen entsprechenden Vertrag abgeschlossen hat. Verträge laufen über sechs Jahre, gefolgt von einem beitragsfreien siebten Jahr. Gerade Aus...

Die meisten Minijobber sind über 65 Jahre

Immer mehr Rentner in Deutschland verdienen sich durch einen Minijob etwas dazu. Die Zahl der Menschen, die 65 Jahre und älter sind und einer geringfügigen Beschäftigung nachgehen, hat sich zwischen 2003 und 2017 auf über eine Million verdoppelt, wie aus einer Statistik...

Schlechte Noten für Chefs schrecken Bewerber ab

Wenn Mitarbeiter ihren Arbeitgeber online negativ bewerten, schreckt das viele Bewerber ab. Das zeigt eine Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Innofact unter 1000 Personen. Demnach sagt mehr als jeder Dritte (38,5 Prozent), dass ihn negative Bewertungen von ei...

Endgültiges Aus für die Halogenlampen

Ab 1. September 2018 dürfen die meisten Halogenlampen in der EU nicht mehr produziert werden. Im nd-ratgeber sind die Einzelheiten nachzulesen. Weitere Themen: Urlaubszuschuss von Pflegekasse, BGH stärkt Mieter...

Großmeister machen sich rar

Im Schach ist Deutschland mit seinen 95 Großmeistern und 267 Internationalen Meistern international eine gehobene Mittelmacht. Der Leistungsdurchschnitt der zehn besten GM liegt bei 2618 ELO-Punkten, was immerhin Platz 14 der Weltrangliste bedeutet. Deutsche Einzelmeist...

Von Carlos Garcia Hernández

Extrem verzockt, klug kalkuliert

Extreme lockten die Menschheit, zumindest ihre Pioniere, schon immer. So wird die Erde in jeder Hinsicht aufs Genaueste vermessen, der atomare Mikrokosmos ausgeleuchtet, werden die Fenster zum All aufgestoßen. Ohne ein bisschen Wagemut und Verrücktheit also nichts Neues...

Von Mike Mlynar

Frech, chaotisch, aber mit Tiefgang

Hell oder matt dunkel schimmern die kleinen Scheiben, die akkurat auf den Schnittpunkten eines Liniennetzes platziert worden sind. Mit einigen Lücken, aber auch diese folgen offenbar einem bestimmten Ordnungsprinzip. Dazu zwei Steine, die sich vom unifarbenen Rest abheb...

Von René Gralla

Den Weg für freies WLAN frei gemacht

Schnell und unkompliziert ins Internet, ob am Flughafen oder in der Eisdiele - das geht nur mit öffentlichem WLAN. Doch es gab Unsicherheiten hinsichtlich der Rechtslage für Betreiber. Nun entschied der Bundesgerichtshof.

Wann ist es Fahrerflucht und wann nicht?

Auf dem Parkplatz hat man mit dem eigenen Auto einen Pkw angestoßen. Aus Zeitgründen klemmt man nur die Telefonnummer unter den Scheibenwischer. Wann ist es Fahrerflucht und wann nicht? Die Ratgeberredaktion antwortet.

Mahngebühren wegen Urlaubs?

Was tun, wenn man geblitzt wurde und die Mitteilung zu Hause ankommt, wenn man sich gerade im Urlaub befindet? Muss man bei verspäteter Zahlung mit Mahngebühren rechnen? Auskunft gibt Michaela Rassat.

Was ist das kleine Blutbild?

Ein kleines Blutbild kann dem Arzt Hinweise auf bestimmte Krankheiten, Entzündungen oder Mangelerscheinungen geben. Wie das geschieht und was genau dadurch ermittelt wird, darüber gibt Dr. Wolfgang Reuter Auskunft.

Leserpost

Lapidare Mitteilung der Widerspruchsstelle der Pflegekasse der AOK Nordost Ich habe seit März 2017 die Pflegestufe 1. Wenn ich zur fachärztlichen Untersuchung muss und kein Pflegedienst Zeit für mich hat, fährt mich in der Regel mein Schwiegersohn mit seinem Privat...

Tattoos erlaubt

Die Berliner Polizei muss Bewerber mit sichtbaren Tätowierungen einstellen, wenn sie die sonstigen Voraussetzungen erfüllen. In einer Eilentscheidung des Berliner Verwaltungsgerichtes (Az. VG 5 L 248.18) heißt es: Ein Verbot, sichtbare Tätowierungen zu tragen, sei ein e...

Schlichten statt richten

Die sommerlichen Temperaturen locken ins Freie - auch die Nachbarn. Nicht selten führen Grillgerüche, Bohrlärm, Hundegebell zu handfesten Auseinandersetzungen. Was tun, wenn ein Nachbarschaftsstreit eskaliert?

Von Katharina Buri