Wissen

Eine Kur für »Colossos«

Soltau. Ein Baugerüst? Eine Industrieanlage? Nein, das ist »Colossos«, Europas größte Holzachterbahn. Sie steht im niedersächsischen Soltau und war bis im Sommer 2016 eine Hauptattraktion des dortigen Heide-Parks. Dann wurde die Bahn nach einer TÜV-Kontrolle wegen ihres...

Inselbegabung

Die Frau mit dem Super-Gedächtnis

Ihre erste festdatierte Erinnerung geht auf Tag 12 ihres Lebens zurück. Rebecca Sharrock kann sich an alles in ihrem Leben erinnern. Die 28-jährige Australierin ist eine von nur 60 Menschen weltweit mit dieser Fähigkeit.

Von Barbara Barkhausen, Sydney

Der Ätna gleitet langsam ins Mittelmeer

Schon früher beobachten Wissenschaftler, dass sich der Südosthang des süditalienischen Vulkans Ätna in Richtung Meer verschiebt. Aktuelle Messungen bestätigen dies. Ein Erdrutsch hätte fatale Folgen.

Von Ingrid Wenzl
Quereinsteiger als Lehrer

In der Not ...

Anfang des Jahres schlugen die beiden Bildungsforscher Dirk Zorn und Klaus Klemm Alarm. In den Grundschulen müssten bis 2025 aufgrund steigender Schülerzahlen und des geplanten Ausbaus der Ganztagsschulen rund 105 000 neue Lehrkräfte eingestellt werden, rechneten die be...

Von Jürgen Amendt

Lehrkräfte-Studie

Lehrkräfte-Studie. Anfang des Jahres legten der Erziehungswissenschaftler Klaus Klemm und der Soziologe Dirk Zorn im Auftrag der Bertelsmann Stiftung eine Studie vor, die den Titel »Lehrkräfte dringend gesucht« trägt. Sie analysiert den anzunehmenden Bedarf an Lehrkräft...

Neue Kollegen

Bereits 2003 hat die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in ihrer Studie »Bildung auf einen Blick« auch für Deutschland einen zunehmenden und zugleich drastischen Lehrermangel diagnostiziert. Grund sei die kommende Pensionierungswelle....

BepiColombo ndPlus

Mit der Schleuder in den Backofen

Hitze bis 470 °C, Kälte bis -180 °C, starke Strahlung: Dass der kleinste Planet des Sonnensystems so wenig erforscht ist, liegt an den extremen Bedingungen dort. Trotzem macht sich »BepiColombo« auf den Weg dorthin.

Von Steffen Schmidt
Neanderthaler

Virenschutz von den Neandertalern

Das Erbgut der Neandertaler hilft auch uns heutigen Menschen, sich besser vor manchen Infektionskrankheiten zu schützen. Zu dieser Auffassung kamen die Molekularbiologen David Enard von der University of Arizona und Dmitri Petrov von der Stanford University. In der aktu...

Von Elke Bunge
Klimawandel

Deutschland uneinig Wissenschaftsland

Das neue Wissenschaftsbarometer zeigt: Die Deutschen sind allgemein zufrieden mit den Forschern im Lande. Doch die Umfrage ergibt auch ein paar irritierende Befunde - und Unterschiede was Impfgegnerschaft und Klimaskeptiker angeht.

Von Manfred Ronzheimer

WHO-Grenzwerte für schädlichen Lärm

Auch Windenergieanlagen machen Lärm, und der sollte nach einer neuen Richtlinie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) durchschnittlich 45 Dezibel (dB) tagsüber nicht überschreiten. Oberhalb dieses Wertes sei ihr Lärm »mit schädlichen gesundheitlichen Auswirkungen verbun...

Menschenähnlicher Roboter auf Konferenz vorgestellt

Der japanische Roboterexperte Hiroshi Ishiguro, der seit Jahren versucht, möglichst menschenähnliche Roboter zu bauen, stellte seine neueste Kreation »Erica« bei der International Conference on Intelligent Robots and Systems (IROS) in Madrid vor. Bekannt geworden war Is...

Neues Gamma-Teleskop auf La Palma

Die Sternwarte auf dem Roque de los Muchachos auf der Kanareninsel La Palma ist um eine Attraktion reicher: Auf der Hügelkette in rund 2400 Metern Höhe wurde der Prototyp einer neuen Generation von Gammastrahlen-Teleskopen (LST-1) eröffnet. Er soll helfen, Explosionen v...

Praxisratgeber für Vereine zum Datenschutz

Schwerin. Viereinhalb Monate nach Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung bekommen Vereinsvorstände in Mecklenburg-Vorpommern jetzt einen Praxisratgeber an die Hand. In den 72-seitigen Leitfaden seien erste Erfahrungen im Umgang mit der Richtlinie eingeflossen,...

Nachrufe

Graciano Roccigiani 29. 12. 1963 - 1. 10. 2018 Sein Leben endete, wie es verlaufen war: tragisch. Am vergangenen Dienstag wurde Graciano Roccigiani auf Sizilien von einem Auto überfahren. Sein Talent hatte ihn weit gebracht. Der Sohn eines italienischen Eisenb...

GEW-Wissenschaftskonferenz

GEW-Wissenschaftskonferenz. Alle zwei Jahre richtet die GEW eine Wissenschaftskonferenz zu relevanten Themen der Hochschul-, Forschungs- und Gewerkschaftspolitik aus. Sie bietet damit ein Forum der Vernetzung und des Austausch unter Mitgliedern und Interessierte. Über m...

Die Kraft des Lichts

Unter den Nobelpreisträgern in den Naturwissenschaften sind Frauen nach wie vor spärlich vertreten. Besonders deutlich zeigt sich dies in der Sparte Physik. Seit der Erstverleihung der Nobelpreise im Jahr 1901 durften bisher nur zwei Frauen die Trophäe in Empfang nehmen...

Von Martin Koch

Verstaubtes Regelwerk

Auf dem Weg nach Stockholm muss ein Nobelpreisträger viele Hürden nehmen. Denn jedes Jahr werden gewöhnlich mehr als hundert Kandidaten für einen der drei wissenschaftlichen Nobelpreise nominiert. Berechtigt dazu sind neben Institutionen wie Akademien der Wissenschaften...

Von Martin Koch

Evolution im Reagenzglas

Klassische Chemiker gehen inzwischen oft leer aus bei den Nobelpreisen. Immer öfter machen ihnen ihre Kollegen aus der Biochemie und Gentechnik den Preis streitig. So auch in diesem Jahr: Der Nobelpreis für Chemie geht zu einer Hälfte an Frances H. Arnold (Caltech, Pasa...

Von Bernd Schröder

Immunzellen ohne Bremse

Jedes Jahr im September wiederholt sich das gleiche Spiel: In den USA und anderswo küren Experten ihre Favoriten für die anstehende Bekanntgabe der Nobelpreisträger. Bisher jedoch trafen sie mit ihren veröffentlichen Prognosen nur selten ins Schwarze. In diesem Jahr gab...

Von Martin Koch

Kurt Rosenfeld

Wenn Rosa Luxemburg von »Kurtchen« sprach, wusste jeder in ihrer Umgebung, wen sie meinte: Kurt Rosenfeld, ihren langjährigen politischen Freund und juristischen Beistand. Seit 1906 hatte er sie in zahlreichen Verfahren vertreten, so auch 1914 nach ihrer Friedensrede in...

Von Ronald Friedmann

Neustart nach der Katastrophe

Wenn es einen Zeitpunkt gegeben hat, zu dem in besonderem Maße Anlass gegeben war, über Verlauf, Resultate und Fernwirkungen der deutschen Novemberrevolution von 1918 nachzudenken, so war dies das Jahr 1945. Zwar lag es damals näher, Schlussfolgerungen aus der 1933 erfo...

Von Günter Benser

Wochen-Chronik

5. Oktober 1908 In einem Schreiben an seinen Außenminister Lexa von Aehrenthal fordert Kaiser Franz Joseph I. die Annexion der Provinzen Bosnien und Herzegowina, die Österreich seit dem Berliner Vertrag von 1878 besetzt hält. Da das Osmanische Reich ebenfalls Anspr...

Seenotrettung für Neptungraswald

Unterwasserwald in Gefahr: Mallorca kämpft um sein Neptungras Von Patrick Schirmer Sastre, dpa (Foto - aktuell)Neptungras bildet eine Kinderstube für viele Fische des Mittelmeeres, doch es ist in Gefahr. Auf Mallorca versuchen verschiedene Projekte, das zarte Gewächs zu...

Bakteriophagen für neue Medikamente

Stockholm. Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr zur Hälfte an Frances Arnold (USA) und zur anderen Hälfte an George Smith (USA) und Gregory Winter (Großbritannien) für ihre Beiträge zur Entwicklung einer grünen chemischen Industrie. George Smith entwickelte ein...

Historische Lok bleibt im Rhein versunken

Germersheim. Die geplante Bergung der mit 166 Jahren wohl ältesten Dampflok Deutschlands aus dem Rhein ist den Organisatoren zufolge gescheitert. Die historische Lokomotive liege nicht an der vermuteten Stelle bei Germersheim (Rheinland-Pfalz), teilte Wolfhard Neu vom B...