2054 - Putin decodiert

2054 - Putin decodiert

Alexander Rahr ist der bekannteste Russland-Experte Deutschlands - jetzt verpackt er sein Wissen in einen mitreißenden Politthriller Wladimir Putins Machtfülle nötigt den einen Bewunderung ab, bei anderen weckt sie Misstrauen und Angst. 'Putin-Versteher' ist geradezu ein Schimpfwort. Doch alle Seiten wollen wissen, welche Rolle der russische Präsident tatsächlich im internationalen Geschehen spielt, was Wahrheit, was nur Gerücht ist. Mit diesem brisanten Thriller unternimmt es Alexander Rahr, seine umfassenden Kenntnisse als Russland-Experte in einen politischen Roman zu gießen. Geschickt mischt er Geheimwissen aus den Hinterzimmern der Macht mit phantastisch...
24.00 €
Tankstelle für Verlierer

Tankstelle für Verlierer

Gespräche mit Gerhard Gundermann. Eine Erinnerung Gundi Gundermann: ein Original des deutschen Ostens. Morgens dirigierte er den Bagger, abends malträtierte er die Gitarre. Gundi arbeitete in einem Lausitzer Tagebau, seine Biografie spiegelt auf nahezu abenteuerliche Weise DDR-Geschichte: FDJ-Liedermacher, Offiziersschüler, Hilfsarbeiter, IM Grigori, SED-Ausschluss. Gerhard Gundermann, geboren 1955, im Osten Deutschlands ein Sänger mit Kultstatus, starb im Juni 1998. Über 20 Jahre arbeitete er im Braunkohlebergbau - und sang. Romantisch-rauhe Lieder, aufsässigen Rock. Lieder von der Schwere und dem Sinn der Arbeit, von gefährdeter Natur und rebellischem Ge...
12.00 €
He, du Glückliche!

He, du Glückliche!

29 Lebensgeschichten Fast vierzig Jahre nach dem bahnbrechenden Interview-Buch von Maxie Wanders »Guten Morgen, du Schöne« befragten die Autorinnen Monika Stenzel und Ulrike Jackwerth ostdeutsche Großmütter, Töchter und Enkelinnen, wie sie heute ihr Leben meistern, was sie glücklich macht, was Heimat für sie bedeutet. Wie haben sie die umwälzenden gesellschaftlichen Veränderungen nach 1989 erlebt, wie sich in der »westlichen Realität« zurechtgefunden? Und was bedeuten die gesellschaftlichen und biografischen Umbrüche für die nachfolgende Generation? In spannenden, unterhaltsamen und oftmals berührenden Porträts werden die Frauen und ihre Geschichten vor...
16.00 €
Das Kleid

Das Kleid

Eine raffinierte Politsatire, die mit ihren Anspielungen auf herrschaftliche Machtanmaßungen kurz nach dem Mauerbau ins Schwarze traf. Aus dem kulturellen Gedächtnis der DDR verbannt, kam der Film erst 1991 zur rekonstruierten Aufführung, die bei Kritik und Zuschauern für Überraschung und Begeisterung sorgte. Die beiden Tuchwebergesellen Hans und Kumpan verschaffen sich Zugang zu einer von hohen Mauern umgebenen Stadt. Der despotische Kaiser verlangt von ihnen ein Kleid, bei dessen Anblick jeder in die Knie gehen muss. Sofort machen sich die beiden an die Arbeit. Das Kleid könne aber nur von fähigen Leuten gesehen werden ... Hochkarätige Besetzung! DEFA; Regi...
14.99 €
Immerwährender Kalender aus Holz

Immerwährender Kalender aus Holz

Für jede Jahreszeit ein anderes farbenfrohes, handgemaltes Bild, und er ist darüber hinaus in mehreren Sprachen erhältlich.
43.90 €
Karl-Marx-Wein (2 Flaschen)

Karl-Marx-Wein (2 Flaschen)

Ein Winzer unterschrieb Karls Geburtsurkunde, dessen Nachfahre schuf ein süffiges Denkmal Emmerich Graach (1753-1826) war eine Trierer Institution – er besaß mehrere Weingüter im heutigen Anbaugebiet Mosel-Saar-Ruwer, betrieb im großen Stil Weinhandel, gehörte zu den Begründern der Mosel-Dampfschifffahrts-Gesellschaft, war Stadtbeigeordneter und stellvertretender Bürgermeister. Als solcher unterschrieb er im Jahr 1818 die Geburtsurkunde des am 5. Mai geborenen Knaben Karl Marx. Das war für Emmerich Graach auch eine ganz persönliche Angelegenheit, denn beide Familien verband eine lange Freundschaft. 68 noch existierende Briefe zwischen den Familien Graach und ...
24.00 €
Revolution als Realpolitik

Revolution als Realpolitik

Ernst Meyer (1887-1930) - Biographie eines KPD-VorsitzendenMit einem Vorwort von Hermann Weber Ernst Meyer war ein führender Akteur der Kommunistischen Partei Deutschlands in der Weimarer Republik. Schüler Rosa Luxemburgs, Gründungsmitglied des Spartakusbundes und aktiv in der Novemberrevolution, gehörte er nach dem Ersten Weltkrieg der KPD-Zentrale an und war 1921/22 Parteivorsitzender. Als Anhänger einer revolutionären Realpolitik hatte Meyer wesentlichen Anteil an der Entwicklung der kommunistischen Einheitsfrontstrategie. Gegenüber der Ruth Fischer-Führung und später dem Thälmann-Zentralkomitee verteidigte er leidenschaftlich die Notwendigkeit innerpartei...
29.00 €
Baukasten mit Holzbausteinen

Baukasten mit Holzbausteinen

Das Besondere an den Bauklötzen ist, dass sie sich verklammern lassen und so der Möglichkeit, Türme, Häuser und jederlei Fantasiegebäude zu bauen, keine Grenzen gesetzt sind. Die Verklammerung der zweifarbigen, aus massivem Buchenholz gefertigten Steine verhindert, dass die »Bauwerke« zusammenstürzen.  
51.90 €
Das Versprechen der Kraniche

Das Versprechen der Kraniche

Reisen in Aitmatows Welt Der Kirgise Tschingis Aitmatow (1928, Scheker-2008, Nürnberg) ist ein Schriftsteller von Weltgeltung, der auf einzigartige Weise in seinem Leben mehrere Epochen der Menschheitsgeschichte verband und seiner Zeit weit voraus war. In seinen Werken begegnen uns Menschen, die täglich ihrer Arbeit nachgehen und dabei gleichsam die ganze Welt auf den Schultern tragen, wie auch Tiere, die beseelte Wesen sind. Auf poetische Weise erzählt Aitmatow von einer fernen Welt. Dabei entfaltet sich das Drama eines Lebens, das früh von Gewalt und tragischem Verlust geprägt war. Irmtraud Gutschke beschäftigt sich schon seit den 1970er Jahren mit Leben...
16.00 €
Marx und wir

Marx und wir

Warum wir eine neue Gesellschaftsidee brauchen Ist der Kapitalismus noch zu retten? Oder brauchen wir eine neue Gesellschaftsidee? Gregor Gysi untersucht kritisch, unterhaltsam und pointiert die Bedeutung des Marxschen Denkens und seiner Rezeption, die von akademischer Erbauungsliteratur bis zum Popart-Design reicht. Seine These: Die Menschheit braucht eine neue Utopie. Als linker Politiker hat man ein Verhältnis zu Marx, und angesichts der Niederlage historischen Ausmaßes, die die Linke im 20. Jh. erfahren hat, kann dieses Verhältnis nicht ganz ungebrochen sein. Gregor Gysi hat aber auch ein sehr persönliches Verhältnis zu Marx: Das hat mit seinem Leben u...
18.00 €
Der junge Karl Marx (DVD) und Gipsbüste

Der junge Karl Marx (DVD) und Gipsbüste

Die Geschichte einer großen Idee als Porträt einer engen Freundschaft. Dieser Spielfilm kam im März 2017 in die Kinos – und begeisterte auf Anhieb ein großes Publikum. Siehe auch: “Der junge Karl Marx” auf BluRay mit und ohne Gipsbüste Er  begleitet Karl Marx und seinen Mitstreiter Friedrich Engels, zeichnet ihre unerschütterliche Freundschaft nach und zeigt, wie ein einzigartiges Trio, das durch Marx‘ Ehefrau Jenny Marx ergänzt wird, durch die Entbehrungen entsteht, die sie gemeinsam in ihrer turbulenten Jugend haben. Es ist ein Film, der die Atmosphäre der fiebrigen Zeit der Industrialisierung als Realität entstehen lässt und dabei den Zuscha...
17.99 €
Mazi 1l

Mazi 1l

Solidarisch. Nachhaltig. Gerecht. Das kaltgepresste griechische Olivenöl der Kooperative Messinis Gea aus Daras in Messinia wirkt gleich mehrfach solidarisch. Das Öl wird nachhaltig produziert, unter sozialen Arbeitsbedingungen und mit gerechten Löhnen. Durch den direkten Handel mit der Kooperative haben die Bauern Planungssicherheit und erhalten für ihr Olivenöl einen fairen Preis. Pro verkauftem Liter geht ein Euro an Initiativen für Geflüchtete auf Lesbos. Weitere Informationen: Tropfen für Tropfen ein gutes Gefühl Dieses Öl gibt es auch in der Packungsgröße 5 Liter....
12.00 €
Die Menschheit schafft sich ab

Die Menschheit schafft sich ab

Die Lebensbedingungen auf der Erde verändern sich. Viele Arten sterben aus - und auch der Lebensraum des Menschen ist zunehmend in Gefahr. Immer tiefere Spuren hinterlässt das Anthropozän, das Menschenzeitalter, in den letzten 2000 Jahren. Wissenschaft und Technik nehmen seit der Industrialisierung die Erde in den Griff. Sei es die Ausbeutung der Bodenschätze, Luft- und Wasserverschmutzung, die Klimaveränderung und Erderwärmung, Kernspaltung oder die Verschwendungssucht der Wohlstandgesellschaft - wir beuten unseren Planeten aus wie nie zuvor in der Geschichte der Menschheit. Energiehunger und globaler Konsum treiben einen zerstörerischen Kreislauf an. Harald...
14.99 €
Großes Berliner Theater – Vol. 4

Großes Berliner Theater – Vol. 4

Inszenierungen mit Inge Keller, Angelica Domröse, Ulrike Krumbiegel und Christine Schorn Drei Schwestern Seit elf Jahren lebt Andrej (Heinz Hinze) mit seinen drei Schwestern Olga (Ursula Burg), Mascha (Inge Keller) und Irina (Margarete Taudte) in einem Haus in der trostlosen Provinz Russlands. Sie sehnen sich nach dem fernen Moskau, und jede von ihnen erträumt sich den Traum ihres Lebens. Doch die Männer an ihren Seiten versprechen nicht das, was sie sich wirklich wünschen. Dies muss aber auch Andrej mit seiner Frau erfahren. Studiogastspiel des Deutschen Theaters 1960 Theaterregie: Heinz Hilpert Literarische Vorlage: Anton Tschechow Schauspieler: In...
29.99 €
Jeder stirbt für sich allein

Jeder stirbt für sich allein

Hans Fallada (1893-1947) schrieb diesen Roman im Jahre 1946. Das Werk basiert auf einem authentischen Fall aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Johannes R. Becher hatte Fallada die entsprechenden Prozessakten zur Verfügung gestellt. Berlin 1940, Jablonskistraße 55. Die Hausgemeinschaft bildet einen Querschnitt der Bevölkerung jener Tage: Ein Blockwart, eine versteckte Jüdin, ein Ex-Richter, ein Denunziant, ein Kleinkrimineller, ein Hitlerjunge, eine Briefträgerin und das Arbeiterehepaar Quangel. Angst ist das bestimmende Gefühl dieser Zeit. Von einem Schicksalsschlag getroffen, beschließen die Quangels, etwas zu tun. Auf der Suche nach Gerechtigkeit kämpfen s...
19.99 €
Ein Leben ist zu wenig

Ein Leben ist zu wenig

Die Autobiographie So offen und persönlich wie noch nie: die Autobiographie Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht. Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen - hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von sei...
24.00 €
Eiszeit

Eiszeit

Wie Russland dämonisiert wird und warum das so gefährlich ist Zwischen Russland und dem Westen herrscht Eiszeit. Es vergeht kaum ein Tag ohne eine neue Horrornachricht aus dem "Reich des Bösen". Warum ist das so? Geht es wirklich nur um Menschenrechte und westliche Werte? Wie kommt es eigentlich, dass immer gerade die Staaten ins Visier geraten, die den Westen geostrategisch herausfordern? In ihrem neuen Buch warnt Gabriele Krone-Schmalz vor einem Rückfall in die einfachen Denkmuster und klaren Feindbilder des Kalten Krieges. Wladimir Putins Ziele seien expansiv, wird behauptet, er bedrohe Polen und das Baltikum. Doch auf welcher Grundlage werden diese Sch...
16.95 €
Vio. Me-Seife »Lavendel«

Vio. Me-Seife »Lavendel«

Die Vio.Me-Seife wird von ArbeiterInnen einer griechischen Fabrik produziert. »neues deutschland« vertreibt die Seife, um dieses selbstverwaltete Projekt aktiv zu unterstützen. Vio.Me-Seife wird auf natürlicher Basis in zwei Sorten hergestellt: Rosa »Lavendel« Reines Olivenöl, Olivenkernöl, Palmkernöl, Kokosöl, Rizinusöl, Mandelöl, ätherisches Lavendelöl Grün »Classic« Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Bestellungen innerhalb Deutschlands ab 10 Stück versandkostenfrei! Siehe auch: Kampf gegen Insolvenzverwalter / nd vom 21.08.2017...
3.30 €