Don Kilianow - 44 Leningrad (CD)

Don Kilianow – 44 Leningrad (CD)
Dass sich osteuropäische Musiktradition bestens eignet für eine Anreicherung der Popmusik, hätte derselben eigentlich schon viel früher auffallen müssen. Vor 1989 mag die Teilung der Welt auch den Popmusikern Scheuklappen aufgesetzt haben - gerade auch die großen Ost-Bands haben stets "westlich" geklungen.

Seit 1990 kombinieren "44 Leningrad" mit Ideen und Routine osteuropäische Folklore und UdSSR-Kampflieder mit einer Punkrock-Orchestrierung zu einem Sound, der Mainstream wäre, wenn die Potsdamer Band nicht darauf bestehen würde, im Selbstverlag zu publizieren, um Distanz zur großen Musikindustrie zu halten. Mit "Don Kilianow" legen sie nun ihr sechstes Album vor.

Statt auf Parteimelodien hat sich die Gruppe aus dem Reservoir der Klänge nun die DDR-Sandmännchen-Melodie herausgegriffen und kombiniert sie mit dem russischen Schlaflied "Bajuschki bajou". Wer immer "44 Leningrad" für wenig originell hält, wird erleben, dass die Potsdamer vor allem sind, worum sich beim Rock’n Roll eigentlich alles dreht: eine großartig unterhaltende, mitreißende Liveband.

(buschfunk 2008)

Preis: 15.95 Euro

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen